Vergaser läuft über/aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergaser läuft über/aus

      Soo,
      um es Vorweg zu nehmen, ich bin Vespa Neuling ;) (Habe mich aber in der Suche bemüht)

      Aus meinem Vergaser läuft Benzin, da sollten also Düsen o.A. fehlen.
      Ich hänge mal ein Foto an, würde mich über genaue Bezeichnungen oder ggf. einen Scootercenter Link freuen.

      lg,
      Lars

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmi ()

    • Das Foto ist ziemlich Unscharf, aber soweit ich mich noch an die letzten Vergaser erinnere ist da unten nichts. Dh auch kein Loch. Du müsstest drei Düsen in deinem Vergaser haben, zwei beim Schwimmer und eine seitlich am Vergaser, alle sind aus Messing (also so gelb- bis goldfarbig)

      mfg

      Clemens
      Weiß, dass er wirklich aus Vorarlberg kommt!
    • Soo, anderes Problem (Die Löcher scheinen wohl dahinzugehören)

      Da momentan mein Benzinhahn kaputt ist, habe ich keinen Tank zur Verfügen, also hab ich einen Benzinkanister als Provisorium genommen und den Benzinschlauch von dort aus in den Vergaser geführt.
      Allerdings läuft der Vergaser über (und das Benzin kommt aus dem oben gezeigten Loch).

      lg,
      Lars
    • mach mal die schwimmerkammer auf - sind die 2 schraben auf dem bild 291 und schau ob sich der schwimmer bewegt (verlier den kleinen bolzen im scharnier dabei nicht) und schau dabi ob die nadel eingehängt ist.

      Ansonsten auch saubermachen und neu abdichten (hilft dir aber nicht bei deinem problem) und ev. neue Nadel vorm wiedereinbau - aber check erstmal den schwimmer und schau obs dann immer noch raussifft
    • und die düsen in der schwimmerkammer waren drinnen? - mach nochmal ein bild mit offener kammer.
      - und dann noch ein schritt zurück - lief dein roller mit dem gaser vorher und jetzt ist er plötzlich nass oder ist das ein bastelgaser aus der bucht?
    • Also die Vespa lief noch wunderbar. Ich hab den Roller so gekauft, bin allerdings noch nicht viel damit gefahren. Sprang aber noch super an und (auf den paar Meter die ich damit gefahren bin) lief sie gut.
    • Da brauchst nur nen neues Schwimmernadelventil und den Schwimmer prüfen ob er noch dicht ist . Danach sollte alles wieder laufen...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • düsen sind alle drin - war aber klar wenn sie lief. -
      wann hat sie den gesifft und v.a. wieviel - kann ev. auch was mit vollem Tank und kaputtem Bernizinhahn zu tun haben - oder lief sie nicht mehr und/oder siffte beim FAhren/kurz abstellen?
    • Da der Tank leer war, hab ich einen Kanister als "Tank" verwendet.
      Einfach Benzinschlauch reingesteckt, mit dem Mund dran gesogen, Ende vom Benzinschlauch in den Vergaser gesteckt und der Physik ihren Lauf gelassen.
      Kann es etwas mit meiner (etwas abenteurlichen) Konstruktion zu tun haben?

      Was ist ein Schwimmernadelventil?
    • die schwimmernadel ist das hinten dreieckige und vorne spitze dingens was untem am schwimmer hängt (in so ner kleinen führung im plastik) - sollte eingehängt sein, die spitze ist aus gummi und sollte spitz sein sonst brauchst ne neue.

      Check das erst mal - ansonsten glaub ich nicht dass über die kommunizierenden röhren so ein druck auf den vergaser aufgebaut wird - aber ganz ausschliessen kann ichs nicht - kommt natürlich drauf an wo der kanister steht und wie gross er ist etc.pp.
    • Vespa Fahrer Avatar

      stefbold schrieb:

      nst wär se nicht gelaufen :)


      Und deshalb läuft sie jetzt aus?

      EDIT: Muss die Spitze oder die platte nach oben schauen?
      Irgendwie geht der Schwimmer jetzt nicht mehr runter, wenn das Teil drin ist XD

      EDIT2:Mit ein bisschen Gewalt geht es doch^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jimmi ()

    • muss gestehen dass ich no nie ausprobiert habe die schwimmernadel wegzulassen - aber wahrscheinlich drückts dir jetzt über den kanal wo die nadel normalläuft den sprit raus und das kommt halt dann an besagtem loch swieder zutage

      schau nochmal ob sie irgendwo runtergefallen ist - neue kaufen schadet aber eh nix und kostet ca 2€ - zum einbau musst du den splint des schwimmers rausdrücken - dann nadel in die führung und einfädeln dann sollts passen

      edit: spitze in den gaser - dreieck an den schwimmer in die plastikführung - mit gewalt machst du sie kaputt also splint raus und mit gefühl sonst machst du dir die spitze oder noch mehr kaputt
    • So sieht die Schwimmernadel aus , der Schwimmer (das runde Plastik ding) muß seitlich eigeführt werden .

      Der Schwimmer regelt den Kraftstoff und das Ventil begrenzt die füllmenge im Vergaser . !
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist