Vespa abgesoffen, springt nicht an, Vergaser geputzt springt noch immer nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa abgesoffen, springt nicht an, Vergaser geputzt springt noch immer nicht an

      Hey Leute, meine Susi (Vespa) macht wieder einmal Probleme, vor kurzem war sie in der Werkstatt weil sie eine Auseinandersetzung mit einem Auto hatte, dann ist ihr das Gasseil gerissen, alles kein Problem, hab ich eh schon alles erledigt.

      Jedoch bin ich dann wiedereinmal gefahren und hab nach dem Fahren leider den Benzinhahn offen gelassen. Am nächsten Morgen ca.12 h später, bin ich dann wieder raus zu ihr um in die Schule zu fahren, jedoch springt sie seitdem nicht mehr an!

      Ich hab sie geschoben, bin einen Berg runtergerollt, hab mir meine Füße wund gestartet. Jetzt habe ich vorige Woche meinen Vergaser geputzt, jedoch will sie noch immer ansprigen, bin gerade dabei, dass ich ihn wieder putze...

      Vllt hat irgendwer von euch ein paar nette Tipps was es noch haben könnte, oder einfach ein paar Hilfestellungen!!

      liebe Grüße Max
    • Welches Modell hast du? Kerze ist also Nass
      Kontrollier mal ZüFu = Kerze raus in Stecker von Hand kicken.
      Damit läßt sich das Prob ein wenig einkreisen.

      Könnte auch nur ein Wackelkontakt am Killschalter sein.
      Kabelbruch oder so durch die "Auseinandersetzung " liegt nahe.
      Weapons of Mass Destruction
    • RE: Vespa abgesoffen, springt nicht an, Vergaser geputzt springt noch immer nicht an

      also ich lass manchmal ausversehen auch den Hahn offn, und hab keine probleme sogar für n paar wochen...also über weihnahcten hab ichs vergessen und sprang nach dem 2. Kick wieder an. Also denke mal das es das nicht sein wird!...
      eher das was Fettkimme meint, guck ma ob zündfunke da ist, wenn ja...guck ma ob du sprit hast ;) und venn nix hilft dann nimm mit ner spritze ein wenig sprit (1:50) auf und spritze es direkt ins zündkerzenloch und trete n paar ma kreftig (nat. mit der zündkerze drin) sollte anspringen und sich warmlaufn...so hab ichs immer bis jetzt gelöst...kp verscuhs mal..
      MfG Jonas
    • ja hat zündfuke...
      nein also es ist ja dirket nach der Reparatur wiedergefahren also an der Auseinandersetzung kann es nicht liegen!

      ja also vorher war s auch egal ob ich den Benzinhan offen oder zu gehabt hab, aber jetzt wars halt beim Profi und der hat alles perfekt abgedichtet und deswegen...störts wenn ich den Benzinhahn offen gelassen hab!

      hab heute zum 2.ten mal Vergaser geputzt! bringt nix...


      aja...die Kerze ist nicht nass...glaub ich halt!

      also sie ist trocken...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pink.fish ()

    • Also:

      1. Abgesoffen weil Benzinhahn offen war.

      2. Springt nicht mehr an.

      3. Zündfunke da.

      4. Kerze trocken = kommt kein Sprit

      Da Du nach dem absaufen den Vergaser zerlegt hast und er seitdem nicht mehr anspringt, würde ich ihn nochmal zerlegen und genau nachschauen. Evtl. hängt dein Schwimmer oder die Nadel, so daß kein Sprit in den Vergaser laufen kann.

      Oder du hast vergessen, den Gasschieberanschlag einzustellen und der Vergaser ist "Dauer-Zu"
    • Dogsu88 Tip mit der Spritze läßt sich noch etwas verfeinern indem du den Gaserdeckel abschraubst & direkt auf den Schieber spritzt
      (wenn es ne PX ist, Modell weiß man ja immer noch nicht)
      Falls sie dann anröchelt weißt du das der Gaser nochmal rangenommen werden muß.
      Weapons of Mass Destruction
    • pink.fish pink.fish ist männlich
      Mitglied


      Dabei seit: 29.08.2006
      Herkunft: Niederösterreich
      Vespa Typ: PK 50 S Bj 89

      Themenstarter Thema begonnen von pink.fish



      ist ja auch wirklich schwer zum erraten welches moped man hat wenns da links gleich steht...
    • nein...hätt ich gerade probiert...
      hab direkt in den Vergaser reingespritzt...funktioniert nicht...

      es ist halt nicht die originalzündkerze die reingehören würde, weil sie bei der Tankstelle bei der ich einmal war keine andere hatten, aber sie sollt eigentlich gehen, also mit genau der selben ist sie schon einmal gegangen!
    • Bezeichnung der ZK wäre interessant .
      Wenn also Sprit und Funke da sind aber nichts zündet.
      Dann kann es nur wie im Nachbartopic beschrieben,
      falscher ZZP durch fehlenden Halbmondkeil,Federnut sein.
      Weapons of Mass Destruction