Vespa abgesoffen, springt nicht an, Vergaser geputzt springt noch immer nicht an

  • Moin Daniel


    Du müßtest bei laufendem Motor das Lüra abnehmen können um die Zündgrundplatte zu verdrehen & so den ZZP verändern.
    Kein Lüra = Kein Funke = kein laufender Motor
    Das das nicht geht ist klar, wie man es richtig macht steht.
    Auf der alten Worb Seite richtiges einstellen der Zündung anklicken.


    Vespa rockt

  • aja...ich hab gerade eine idee gehabt...


    ich bin draufgekommen, das bevor die Vespa in der Werkstatt war irgendetwas mit meinem Tank nicht gepasst hat, also sie ist nur dann gefahren wenn ich auf Reserve gedreht hab, sonst hat sie keinen Benzin bekommen. Deswegen hab ich jetzt halt auch auf Reserve zu starten probiert. Also wie ich sie vom Vespahandel abgeholt hab (der Werkstatt) bin ich wie immer halt auf Reservestellung nach hause gefahren!


    aja außerdem dreh ich komischerweise nach unten auf und nicht nach oben, das war aber schon immer so ist das normal?


    kanns also sein, dass der Typ von der Werkstatt, etwas bei meinem Tank gemacht hat? also gesagt hat er nix in diese Richtung und auf der Rechnung steht auch nix oben, werd einmal versuchen auf normaler Stellung zu starten!


    meld mich gleich wieder!


    hihi...wenns geht beiss ich mir in den eh schon wissen....



    mfg max

  • Zitat

    und woher weiß ich wann der richtige ZZP ist?


    Es gibt Standart Richtwerte z.b für Largeframe


    PX 200 Standard 23°
    Malossi 210ccm 19°
    Pinasco 213ccm 24°
    Polini 207ccm 18°
    T5 Standard 16°
    T5 Malossi 172 16°
    T5 Pinasco 162 16°
    T5 Polini 152 16°


    Das wäreauch zu bitter gewesen wenn es am Benzenkhahn gelegen hätte.
    Hast du das Polrad auf korrekten Sitz gecheckt wie im Nachbartopic beschrieben ?

  • 19° vor OT
    Evtl. passen auch 17° so wie sie bei den XL-Baureihen eingestellt sind, käme aber wohl auf einen Versuch an!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys