Pk50xl auf trap bringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pk50xl auf trap bringen

      Hey Schrauber,
      ich wollte meine vespa mal so richtig auf trapp bringen für den kommenden sommer, legalität spielt für mich keine große rolle.......will ja nur auf privatgelände fahren.......vllt..........naja egal.
      wollte mal fragen was ihr davon haltet sich einen 112ccm malossi zuzulegen, dazu das vergaserkit malossi shbc 20 mm, eine racekupplung mit 4 carbonbelägen und 6 federn und später noch eine rennwelle mazzucheni(20/20 mm Konus(was auch immer das heußt...)).
      wird das wohl zusammenpassen, und vor allem wird das geld sich lohnen auszugeben, is ja recht teuer.....
      hab übrigens schon nen leo vinci drunter.........
      was für mich aber auch eine rolle spielt ist die auffälligkeit, wie krieg ichs hin das sich malossi nich nach malossi anhört?
      wäre cool wenn ihr mir eure erfahrungen und tipps schreibt, und vor allem was ich noch so alles beachten muss bei dem projekt,:bringe die wespe über 100 kmh
      rechts ist frei,..links zahlt die versicherung!?!
    • Für dauerhaft über 100 km/h (ohne Rückenwind und bergab) würde ich die 121+ ccm Klasse bevorzugen, also 133er Polini, 136er Malossi etc.. Wenn du sowieso Kurbelwelle, Primärübersetzung, Zylinder und Vergaser tauschen willst/musst, kannst du auch direkt Nägel mit Köpfen machen. Preislich tut sich das nicht viel, leistungsmäßig schon. Außerdem besteht damit für später noch deutliches Potential nach oben (um und bei 20 PS am Hinterrad).

      Und bitte jetzt kein Gejammere, dass das wegen der großen Zylinderhaube ja auffälliger wäre - mit Rennauspuff ist das ganze auch mit den kleinen Zylindern bis 112 ccm auffällig.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • naja, eigentlich geht es mir hauptsächlich um die beschleunigung, bei spitze 90 wäre ich auch schon völlig zufrieden!
      wie krieg ich denn den zug unten rum? und, sind die serien trommelbremsen bei solchen geschwindigkeiten noch zuverlässig oder sollte man auf jedenfall scheibenbremsen verbauen?
      rechts ist frei,..links zahlt die versicherung!?!
    • RE: Pk50xl auf trap bringen

      wollte mal fragen was ihr davon haltet sich einen 112ccm malossi zuzulegen, dazu das vergaserkit malossi shbc 20 mm, eine racekupplung mit 4 carbonbelägen und 6 federn und später noch eine rennwelle mazzucheni(20/20 mm Konus(was auch immer das heußt...)).

      So wie's mir scheint hast du nicht unbedingt die größte Ahnung von dem was du da gerade schreibst. Du zählst da wild irgentwas auf was sich groß und stark anhört.
      Um die angepeilten 90 km/h zu erreichen ist der Malossi sicher eine Möglichkeit, aber eine, die es in sich hat. Die thermische Belastung ist wegen des großen Brennraums und der dünnen Zylinderwand ziemlich hoch. Hier müssen Vergaser, Ansaugstutzen, Einlass, Kurbelwelle, Überströmer, Übersetzung und Auspuff stimmen um das Ding zuverlässig fahren zu können. Plug & Play ist hier nicht mehr drin.
      Die Kupplung ist etwas übertrieben gewählt, hier würde sogar evtl. noch eine 3-Scheiben-Standardkupplung mit verstärkter Feder reichen.
      und vor allem wird das geld sich lohnen auszugeben

      Wenn du alles richtig machst kannst du mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Wunder solltest du allerdings nicht erwarten.
      was für mich aber auch eine rolle spielt ist die auffälligkeit, wie krieg ichs hin das sich malossi nich nach malossi anhört?

      Jeder der sich mit der Materie auskennt wird den Unterschied sofort hören.
      Möglichkeiten sind beispielsweise Sito+ und die Bananen, bei denen du den unauffälligeren Sound allerdings mit weniger Leistung bezahlen musst.
      wäre cool wenn ihr mir eure erfahrungen und tipps schreibt, und vor allem was ich noch so alles beachten muss bei dem projekt

      Ich schreib dir jetzt erstmal den Tipp, dass du dich erstmal ne Weile einliest und Grundlegende Sachen lernen solltest, bevor du mit deinem Projekt beginnst. Ich hab so das Gefühl dass das sonst absoluter Pfusch werden könnte. Siehe Lenkschloss. ;)

      Gruß Matze
    • natürlich is mein vorhaben mehr oda wenniger über einige jahre gedacht, aber schreib mir doch mal wie ich meine vespa vorne hochkriege, möglichst wenig kosten und unauffällig(is mehr oda weniger egal...)
      die sache is nämlich die, habe meine fuffi jetzt richtig schön lackieren lassen, und alle dichtungen, lager und ringe, und spalte den motor eh bald, um diese zu erneuern. nun will ich aber im sommer vielleicht auch mal raus aus meinem stillen örtvchen, und dan reizen die 50kmh! also lieber etwas mehr und die nase soll hoch! vllt kannste mir ja n tipp geben,.................
      wenn ich hier was reinposte sinds sowieso nur fragen bei denen sich wahrscheinlich manche an kopf fassen, aber ich hab mir jetzt halt endlich vor 2 monaten meine wespe geholt und mir vorgenommen sie zum landstraßencruiser zu machen, und das werde ich, dauer es so lange es solle! früher oda später wird sie fertig sein,
      rechts ist frei,..links zahlt die versicherung!?!
    • Alda, mir scheint, da sind deinem 16 jährigen Hirn einige unausgegorene Gedanken entsprungen - erstmal entspannen, den Testosteronpegel runterfahren und zum Thema einlesen könnte Wunder wirken. Vorderrad hoch ist nicht alles, das Gesamtkonzept des Motors sollte schon irgendwie stimmen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • also bevor du dich in ein finanzielles desaster stürzt solltest du dich mal intensiv mit der materie Tuning befassen und dazu gehört mehr als nur hier uim forum zu fragen ,es gibt dinge beim tuning die man durch fragen/ lesen nicht lösen kann >>vergaser abdüsen z.B

      und kombi die du auflistet ist mal auch nicht optimal nochdazu mit deinem vorhaben als landstraßencruiser , da wie der rideon... schon geschrieben hat gerade die Malles thermisch sehr heikel sind

      Malle braucht große vergaser >> 20er SHB gehört da mal nicht dazu >> eher 24er PHB die aber wiederum schwieriger (für einen anfänger) abzudüsen sind

      Tuning heist lernenb niemand fängt mit einem 30PS monster an sondern arbeitet (tuned) sich hoch

      fang mal klein an mit einem guten 75er Setup kann man schon mal was anfangen >> schau dir mal dem gandi sein Setup an da geht schon was weiter

      btw Carbonbeläge sind doch humbug , hab selber welche aber da ist nix mit kupplung schleifen lassen da gibts nur eingekuppelt oder ausgekuppelt
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • @ Rally sind die Beläge für SF oder LF???? *neugierigbin* :D
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Gibts aber auch für die SF XL2 Kuplung (Poliznei)

      @ PK50Xl fang mal mit nem 105 Polini mit 19er Gaser, 3:00 US und XL2 Kuplung an, hast ein haltbares Setup was auch knappe 90 geht
      oder so wie ich 75 Malle, Membran, 19er Gaser, 3:72 ÜS, bischen :whistling: gefräst und Leoavince Secsys geht auch 90 2-)
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Ja glaub das is die GaySF Kuplung basiert auf der XL2 2-)
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • und was sind so eure erfahrungen mit demfahrwerk,....also wenn so an die 100ccm vom kolben penetriert werden, auf welches fahrwerk kann ich mich dann noch verlassen, gehn da noch standart bis mittelklasse dinger für je unter ca90 euro oda sollte man schon auf die bitubos mit druckausgleich zugehn, oda gar malossi rs24 vorn und bitubo hinten, wie es von vielen schraubern angepriesen wird,........
      die eigentliche frage ist, ob es sich überhaupt lohnt, soviel geld ins fahrwerk zu stecken, weil es sehr ärgerlich wäre nach 300-400euro für stoßdämpfer nix zu merken, bzw kein großer unterschied ist ob man die günstigeren, oda die schweine teuren nimmt...
      ihr werdet ja schon eure erfahrungen gemacht haben, wär nice wenn´s mir zum vorteil kommt.... 2-)
      rechts ist frei,..links zahlt die versicherung!?!