V50 Rundlenker, Technik umbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Rundlenker, Technik umbauen

      Hallo!

      Habe mir gerade überlegt, ob es möglich ist eine V50 mit XL2 Technik auszurüsten. Quasi Motor, Zündung, Vergaser, Elektrik...

      Technisch machbar?
      Wie aufwändig?
      In wie weit für euch Stilbruch?
      Hat es vielleicht schon mal jemand gemacht, oder so ähnlich?

      Viele Grüße

      Rafael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von raeffel ()

    • Technisch machbar ist alles!
      Aber da die XL2 die Push-Pull-Schaltung mit nur einem Zug hat ist allein das schon recht aufwändig, dazu die Elektrik (6V vs. 12V) und der Kram, ob das so easy ist wag' ich zu bezweifeln.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Der Sinn besteht meiner Meinung nach in einer "ausgereifteren" Technik.
      Bei 6V und Kontaktzündung bin auch schnell mit meinen Kenntnissen am Ende.

      Außerdem würde ich so eine Vespa gerne lange fahren (bzw. eher selten) und da sind die Teile für die XL2-Technik einfach besser zu bekommen.

      Wie könnte denn die Lösung des Schaltproblems aussehen, bzw. was müsste umgebaut werden?

      Viele Grüße

      Rafael
    • Ein Motor von der XL 1 wäre leichter einzubauen.

      Sillbruch sehe ich dabei nicht, da der Motor ist ja rein äusserlich nicht zu erkennen.
      Wenn Du allerdings die Rundlenker später mal verkaufen willst, wäre ein Originalmotor bestimmt besser.