Stoßdämpferkit BITUBO 2000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei der Trommelbremse past alles,muß dir nur unten bei der Dämpferbefestigung 2neue längere Schrauben rein machen.Regional kann es bei der Eintragung Probleme geben,weil das Gutachten für ne 200ter ist.Vorher beim TÜV deiner Wahl nachfragen oder anderen TÜV suchen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Das kommt auf die Anzahl Deiner linken Hände, und wieviel Daumen Du dran hast, an. Der Dämpfer vorn ist schnell rausgefrickelt. Hinten kann es kniffelig werden und schnell bei ausgebautem Tank und/oder Motor enden. Grade der Tankausbau ist bei einer Lusso nicht immer lustig. Der hintere Dämpfer verliebt sich auch mal gern mit dem Distanzstück und das wiederum trennt sich ungern vom Silentgummi. Ich werfe diese Menage à Trois gleich in die Tonne. Unzüchtiges Gelumpe! Neues Distanzstück und ein neuer Silentblock (den man ohnehin gern Mal tauschen darf) kosten nicht die Welt.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Yoa, wie gesagt, Tank muss für den hinteren Dämpfer raus.
      Da deine Lusso nicht nur über den Benzinhahn verfügt, sondern auch noch über das Schauglas für den Ölstand, musst du beim Wiedereinbau des Tanks nach vollendeter Dämpferauswechslungsarbeit diese beiden Dinger auch wieder durch die dafür vorgesehenen Öffnungen fädeln. Dabei ist idealiter ein zweiter Mann dabei, der - während du den Tank von oben in den Rahmen hinablässt - den Benzinhahn und das Schauglas vorsichtig durch die Öffnungen führt...

      Ich hab das mal gemacht und es hat knappe 1,5 Std. gedauert... Auch weil die Befestigung für den Dämpfer hinter dem Tank auch nicht so supi einsehbar ist...

      Schafft man aber...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Also kann man den hinteren Stoßdämpfer komplett von oben her einsetzten? Ohne am Motor was entfernen zu müssen?
      Bin n ziemlicher Anfänger aber hab n paar erfahrene Freunde, ich glaub ich leg mir die Stoßdämpfer zu, keine Lust mehr auf wurschtelig weiche Dämpfer,....
      Hat jemand ein Bild vom Einbau, bzw. des Ergebnisses?

      Danke für die guten Antworten 2-)
      Gruß
    • Schau mal in der Galerie, vllt hat da jemand die Bitubos montiert... Keine Ahnung.

      Für den Einbau brauchst du kein Bild, nur bissel Logik...;)

      Tank raus (besser zu zweit, da fummelig), dann hinterm Tank, quasi Über dem Hinterrad mit einem Schraubenschlüssel die Mutter lösen.
      VORHER natürlich den alten Dämpfer am Motor lösen, DANN erst hinterm Tank.

      Einbau des neuen Dämpfers (Tank ist ja schon raus... Achtung echt fummelig: Benzinschlauch etwas herausziehen, damit der Tank weiter raus kommt. Achtung auch beim Ölschlauch und Achtung bei Benzinhahn und Schauglas... Zu zweit aber machbar) Den neuen Dämpfer erst oben festschrauben (Gummipufferdingens nicht vergessen, am besten neu kaufen), DANN (Tank jetzt wieder rein oder danach) am Motor festmachen.

      Feddisch. Jetzt machen. ;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Und wenn Du leicht impulsiv bist, solltest Du überlegen Dir für das Lösen der oberen Mutter des hinteren Stoßdämpfers entweder einen Ratschenschlüssel zu leihen oder Dir nen Satz zu kaufen...

      Eine Knarre passt nicht, ein normaler Schlüssel wird sich spätestens wenn Du das zweite Mal abgerutscht und Dir die Haut vom Finger/ Handballen gezogen hast, im Tiefflug durch die Wekstatt befinden. So sind jedenfalls meine Erfahrungen... :D
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Wenn du den Gummi nicht erneuern willst/musst, dann kann der Tank drin bleiben. Die obere Schraube bekommst du mit ein wenig Gefummel mit zwei 14er Gabelschlüsseln raus.Die untere mit zwei 13er ist easy.Musst halt den Motor abstützen, sonst klappt der runter, da die untere Schraube zur Motorbefestigung dient.

      Wenn der Silentgummi mit raus muss, kannst du den Tank ausbauen.Das geht am besten zu zweit.Einer führt Ölschauglas und Benzinhahn durch die Löcher, während die zweite Person den Tank raus fummelt.Dann kannst du mit nem 13er Ringratschenschlüssel (hab ich mir geliehen) blind unter dem Tank in der hintersten Ecke den Silentgummi rausschrauben. :D

      Ich würde an deiner Stelle keine Biturbos verbauen.Erstens sauteuer, zweitens halten die auch nur solange wie ein "normaler" Dämpfer...
      Es sei denn dir gehts um den Showeffekt.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • [list=1][*]
      [/list]
      Vespa Fahrer Avatar

      Schwidi schrieb:

      Ich würde an deiner Stelle keine Biturbos verbauen.Erstens sauteuer, zweitens halten die auch nur solange wie ein "normaler" Dämpfer...
      Es sei denn dir gehts um den Showeffekt.


      ich würde gerne einen verbauen, da sie eigentlich härter sind als orginal. wenn die ganze geschichte nicht so butterweich federt, macht der rahmen den mikuni nicht so kaputt :rolleyes:
      166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°
    • Vespa Fahrer Avatar

      Likedeeler schrieb:

      Eine Knarre passt nicht, ein normaler Schlüssel wird sich spätestens wenn Du das zweite Mal abgerutscht und Dir die Haut vom Finger/ Handballen gezogen hast, im Tiefflug durch die Wekstatt befinden. So sind jedenfalls meine Erfahrungen... :D
      Wie ungeschickt Du doch bist :D
      Nein, ist vollkommen richtig. Die befestigung des Silengummis für den hinteren Stoßdämpfer ist so ziemlich das verkorkteste, was Luigi sich ausgedacht hat.
      Liegt wohl daran, dass er und seine Kollegen doch kleinere Finger haben als z.B. gewisse Herrschaften aus der Ecke von HH. :whistling:
    • Warum war mir das klar, dass da jetzt wieder dumme Anspielungen von gewissen teuflischen Kohlefressern kommen? :D
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Komisch aber, dass die Kommentare immer von einem gewissen Herrn kommen :-8
      Sei froh, dass Du nicht in der Nähe warst als sich der Schlüssel im Tiefflug befand.
      Die Flugbahn hatte ich aber vorher auch berechnet um nicht die GS oder das Fenster zu treffen... :D

      Back to Topic.

      Bitubo hinten macht Sinn, vorne ist er aber eigentlich viel zu hart.
      Ich gestehe: fahre auch 2 Bitubos.
      Leider sind Alternativen aber auch aufwendig (RS24)...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.