Kupplung wechseln PX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung wechseln PX

      Hallo, meine PX 125 BJ 98 hat jetzt ca 13.0000 km runter, und die Kupplung rutscht bzw. trennt nicht mehr richtig.
      Am liebsten würde ich das in einer Werktatt machen lassen, aber das ist ja sehr €€€€ :rolleyes:

      Was brauche ich, um es selbst zu machen... ausser den Kupplungsabdreher etc. Muss ich die Kupplung komplett wechseln (sip.sipww3.de/Explos/Explo.aspx?
      SID=be00712940d98902d1806e1d61a82591&mod=529&dim=px&ug=452 Nr. 8 ?), oder brauche ich nur neue Scheiben für die Kupplung?

      Danke
    • 1. Normales Werkzeug (sollte ja schon vorhanden sein)

      2. Kronenmutterschlüssel für die Kupplungsmutter

      3. Kupplungsmontagewerkzeug (zur Not geht auch eine lange M8-Schraube mit grossen Unterlegscheiben)

      4. evtl. neuen Dichtring für den Kulu-Deckel

      5. Normalerweise reichen neue Kupplungslamellen. Bei Verzug auch neue Stahlscheiben.

      6. Wenn die obere Stahlscheibe nicht mehr passend in den Kupplungskorb geht, dann ist auch noch ein neuer Kupplungskorb nötig, da er "am aufgehen" ist.
    • Hi, danke für den Linktipp!

      Wie kann ich rausfinden wieviel Zähne die Kupplung hat?!
      Ich könnte eine mit 20 Zähnen besorgen. Bin mir aber nicht sicher ob die passt?!
      BJ 98 VNX2T(6). Ist eine der ersten Vespa mit Scheibenbremse vorn, und wurde kurze vor den Milleniums-Edition ausgeliefert, und hat keine Klarglasscheinwerfer.

      Danke
    • Könnte iim Falle der neuen Cosakupplung großer Typ 8 Federn, der seit einigen Jahren Serie ist nen 20Z sein.
      Theoretisch haben die 125er aber eine 21Z Kullu (kleiner Typ 6 Federn)
      Beim alten kleinen Typ haben nur die 80er die 20Z orginal .
      Da gibts nur eins Deckel ab Kullu raus und abzählen.
      Weapons of Mass Destruction