Kabelbaum neu + Schaltplan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kabelbaum neu + Schaltplan

      Hallo zusammen,

      habe heute aus meiner PK 50S Elestart den Kabelbaum ausgebaut oder besser versucht auszubauen, jetzt hängt er irgendwo zwischen gut und böse.
      Da es eh nicht mehr der beste ist und ich wohl noch a bissal zarte Gewalt brauche um den raus zu bekommen, hab ich jetzt etwas bedenken wegen
      Kabelbruch also dachte ich mir machste gleich nen neuen.Außerdem hab ich die Vespa schon ohne Batterie und Anlasser bekommen also beste Gelegenheit
      das anständig zu lösen.
      Meine Frage an euch wäre jetzt wer damit Erfahrung hat und mir helfen kann!
      Und wer einen Schaltplan für die PK 50S Elestart hat!

      Danke für eure Aufmerksamkeit.
    • guck mal auf scooterhelp.com da findeste sicher was.

      du wirst so ohne weiteres leider keinen neuen kabelbaum für das ding kriegen. ich würde dir empfehlen den der normalen pk xl zu nehmen. dann haste zwar keinen elestart und keine batterie, damit kommen aber viele andere ehrliche fahrer auch gut klar. wenns unbedingt elestart sein muss, dann den baum der xl2 elestart, sollte auch zu kriegen sein. brauchst dann aber in jedem fall ne andere zündgrundplatte mit 2 mal 3 kabeln, sonst funkt das nicht so gut.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • die elestart hat eh ne andere zügrupla, kommen fünf kabel raus... wenn du den elesart weglässt musste den kabelbaum der xl bissl ummodeln dasses wieder gscheit leistung zum birnchen bringt. bei bedarf hau ich da mal was raus.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Kabelbaum ist relativ einfach. Leg dir ein paar brauchebare leitungen zu. Am besten flexible mit 1,5mm². oder 1 mm² die stecken auch n bissel was weg. Ein Crimpen Set und Schrumpfschläuche. Und dann einfach den alten Kabelbaum nachbauen.

      MFG
      Thomas
      Vereint Gegen Riffelblech! :P
    • Schaltplan habe ich gefunden die Seite hat mich schon ein bischen weiter gebracht.

      Der Elektrostarter ist nätürlich kein muss ganz im Gegenteil da die Batterie und der Anlasser eh schon ausgebaut sind
      soll mir das ganz recht sein. (alles überflüssige muss weg!!!)
      Also Mr.Thommas du meinst selber bauen sollte kein Problem sein keine versteckten Probleme?
      Funktionen die für mich wichtig wären sind eigentlich nur, der Roller sollte laufen (sehr wichtig), Blinker vorne + hinten, Licht vorne + hinten, Bremslicht
      und wenn es den so sein sollte auch noch die Hupe.
    • weil es viele verschieden modelle gibt, und auch viele verschieden limas. und für jede gibts ne andere verkabelung.

      dann gibts modelle bei denen trennt der bremslichtschalter, bei anderen geht er auf kontakt, undundund
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Du meinst so wie auf dem Schaltplan sollte es bei mir aussehen wenn ich fertig bin oder!?

      Kann es sein das ich keinen Gleichrichter habe?
      Hab wohl ein Blinkerrelais, ein Starter teil (wie immer das genau heist) das eh raus muss, eine Electronic Zentrale und eine Elektronische Zündung
      aber von einem Gleichrichter noch nix gehört oder gesehen und hab jetzt den ganzen Elektro scheiß raus!

      P.S. sag wenn ich mich jetzt a bisal dumm anstelle gel!
    • nein, du hast keinen gleichrichter, weil du bisher iene batterie hattest.
      den kabelbaum für ne xl komplett selber zu bauen mit blinkern und allem drum und dran halte ich für knackig. sehr knackig. selbst ohne blinker nicht ganz ohne.

      ich müsste noch nen kompletten kabelbaum von einer xl1 hier rumfliegen haben. funktioniert komplett sehr gut, nix brüchig.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • nunja, da das grundmodell ja eine elestart sein sollte klang das für mich so wie wenn einfach nur der anlasser und die batterie nicht verbaut waren, die restliche elektrik aber noch so ist wie sie mal war.

      denn wenn es mal eine elestart war, dann muss sie auch ne batterie gehabt haben. ;)


      bin mir eh unsicher ob es die pks überhaupt als elestart gab...
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Dacht ich's mir doch keinen Gleichrichter!

      Und auch keinen Elektrostarter mehr ganz genau.
      Wo denkst du liegen die Probleme beim selber bauen?
      Wenn ich den alten Schritt für Schritt nachbaue!?

      Also sie hatte wohl mal eine Batterie und auch einen Anlasser.
      Und an der Backe war ein großes Schild PK 50S Elestart!!!