Drosselung bei einer Pk 50 Xl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommt drauf an. Wenn du eine Automatik hast, braucht du einen Varioring. Der hindert das Fliehkraftrollenlager daran sich weiter nach Aussen zu bewegen. Wenn du eine Vespa mit Handschaltung hast, müssen der 3. und 4. Gang gesperrt und eine Drossel am Gaszug eingebaut werden. Und du musst jemanden beim Tüv kennen der dir das dann einträgt und das ist nicht ganz einfach.
    • Des is ja ne elektronische Drossel oder?

      Gibts da keine mechanische?

      und hat jemand ne ahnung ob man die auch selber einbauen kann auch wenn man nicht alzu viel davon versteht aber schon n bisschen?
    • Neien gibt es nicht. Und es geht noch weiter. Der Einbau muss von einer autorisierten Werkstatt erfolgen welcher die Vespa dann einem TÜV-Prüfer votrstellt, der das Ganze dann in die Betriebserlaubnis einträgt. Gegen eine "kleine" Gebühr versteht sich. Der Einbau ist aber nicht so schlimm, wenn Du das selber machst und dich vorher bei einer Piaggio-Vertretung erkundigt hast, das die die Vespa dem TÜV vorstellen. Ach ja, die Drossel ist Elektronisch.

      Die gute Nachricht, die Vespa läuft dann im zweiten Gang immer noch ca. 30 Kmh. Noch ne Anmerkung, ich vermute das Du im nächsten Jahr einen "richtigen" Führerschein machen willst. Für das Geld, das Du ausgeben musst um die Drossel ein und im nächsten Jahr wieder ausbauen zu lassen und die jeweil nötige TÜV-Vorstellung, ist es sicher günstiger, wenn Du dir für 200 bis 300 Euro ein Mofa kaufst und ein Jahr fährst. Wenn Du dann den Führerschein hast, kannst Du das Mofa ja wieder verkaufen und das Beste ist, Du kannst das Nummerschild dann an die Vespa schrauben. Nach Änderung bei der Versicherung, kostenlos natürlich. -

      klaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kasonova ()

    • oder den Drosselkit nach dem einen jahr ausbauen.... und gebraucht bei ebay verkaufen....

      die drosselung wieder "auszutragen" sollte nur ca 40€ kosten...

      wichtig.... Fotokopie der originalpapiere gut weglegen.....

      falls die Originalen beim Drossel eintragen eingezogen werden....

      Rita