Fragen zum O-Tuning im Anfangsstadium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zum O-Tuning im Anfangsstadium

      Hi,

      nein, keine Angst, ich will nicht von euch wissen wie das mit dem O-Tuning geht, dafür gibt es momentan genug hilfreiche Threads. Aber was mich interessieren würde, ich habe einen 125er Motor, den ich nun eintragen lassen will.
      1) das macht nur der Tüv oder auch die Dekra? In beiden Fällen muss ich eine Genehmigung von Piaggio haben mit der genauen Motor und Fahrgestellnummer oder reicht eine allgemeine?

      Nun aber zur eigendlichen Frage:
      Was ist sinnvoll beim O-Tuning?
      Ich würde gerne zuerst einmal den Gaser, Wanne und Gehäuseeinlass ovalisieren. Eventuell noch die Überströme anpassen. Das sollte ja nicht allzu kompliziert sein und mich dem Thema erstmal ein Stück näher bringen.
      Sofern das ganze klappt, würd ich gerne meinen 80er Block komplett O-tunen, einfach mal als Lernsau schauen wie gut ich das hinbekomme bevor ich mich an dem heiligen 125er weiter zu schaffen mache. Macht es denn Sinn nur den Gaser und eventuell Überströme anzupassen oder lieber anders vorgehen?
      Würde es was bringen über dem Düsenstock das Luftfilter zu bohren und den Schwimmerkammerkanal auf 2mm aufzubohren oder ist dies beim 125er mit originalem Si20.20 sinnlos?
      Des Weiteren hab ich mal was von nem Cosa Zylinderkof gehört? Kann mich mal einer aufklären was es damit zu auf sich hat?

      Gruß,
      Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Der Cosa Zylinderkopf hat die Zündkerze in der Mitte, somit bessere Verbrennung. Allerdings muss er noch an die Form des PX Kolbens angepasst
      werden soweit ich weiss.

      Schwimmerkanal aufbohren lohnt sich glaub ich beim 125er nicht, jemand anderer Meinung?
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe
    • Wäre ein Sito Plus eine alternative zum normalen Pott?
      Der Pott der dabei war, war wohl mal gedrosselt, er hat dieses schwarze Rohr das am Krümmer angeht, dieses wurde vom Vorbesitzer allerdings abgetrennt und zugeschweisst so das es ein normaler 125 sein sollte oder ?

      Welche Alternative hätte ich zum rostanfälligen Sito Plus ?
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Ich hab mir für 7 € ne Auspufffarbe gekauft.Wichtig ist die Hitzebeständigkeit und das die nur dünn aufgetragen wird, sonst platzt sie wieder ab. So hatte ich nach einem Jahr keinen Rost am Sitoplus.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • hm werd ich mir mal im Hinterkopf behalten.
      hätte den Lack nun eher dick aufgetragen, gut zu wissen :gamer:
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Klar, wenn du nach Reutlingen kommst :D

      Vergess nicht, dass ich nun 450km entfernt bin :(

      Was hast du denn genau vor?
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Polini 208 Projekt........mit leichten Anpassungen.Vergaser,Überströme.....O-Tuning(optimierung) mit einem Polini 208



      Steht aber unter der Rubrik "Allgemein" --)
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • @Vechs
      Ein bischen anschleifen und dann mehrere Schichten dünn auftragen.Darf ruhig ein bischen Farbe drauf sein.Gut trocknen lassen-auf den Bock drauf und dann geht es ans Einbrennen ;)
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      1) das macht nur der Tüv oder auch die Dekra?
      Mit dem Wisch von Piaggio kannst Du auch bei der Dekra vorstellig werden.
      Grundsätzlich dürfen alle Institutionen, die die HU machen dürfen auch Eintragungen nach Gutachten machen.
      Lediglich die Einzelabnahmen und Veränderungen ohne Gutachten darf nur der TÜV machen, wobei das nicht ganz richtig ist:

      Alte Bundesländer TÜV
      neue Bundesländer DEKRA

      Zu den O-Tuning Projekten allgemein:
      Bearbeitung Einlass und Überströme sind die einfacheren Dinge.
      Die Leistung jedoch ist natürlich stark von der Bearbeitung des Auslasses und des Zylinderkopfes abhängig.

      Einlass und Kanäle machen ja nix anderes, als eben die geforterte Menge Gemisch möglichst ungebremst in den Brennraum zu schaffen.
      Die Brennraumgeometrie ist dann natürlich wieder sehr stark von der Gestaltung des Brennraums, also auch von der Bearbeitung des Kopfes abhängig.
      Der Herr Gravedigger hilft hier gerne weiter.
      Wenn das alles so weit ist, haben wir ne ordentliche Menge Gemisch, die optimal verbrannt wird, jetzt muss diese Kraft nur noch schnell genug und zum richtigen Zeitpunkt den Zylinder wieder verlassen.
      Hier sind wir beim Thema Auslassbearbeitung.
      Und da stehe auch ich noch vor dem einen oder anderen Fragezeichen, arbeite aber gerade an der entsprechenden Weiterbildung.
    • Kannst du nicht mal Fotos von den beiden Köpfen machen? Original und Cosa?
      Mir erschließt sich so nicht, warum man den Cosakopf bearbeiten sollte, nur weil der Brennraum samt Kerze zentriert ist...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?