Ein paar Anfängerfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein paar Anfängerfragen

      Hallo Leute ich bin neu hier und auch mit vespa kenn ich mich nicht so gut aus!

      Hab mir jetzt ne günstige px80 gekauft hab 400€ bezahlt meint ihr der preis war in ordnung

      tüv hat sie seit 4 jahren nicht mehr gehabt so jetzt meine frage der vorbesitzer meinte ich

      muss damit ich Tüv bekomme nur ne neue batterie rein tun und das licht vorne richtig anschließen

      er hat nämlich vorne ein neues Licht eingebaut konnte es aber nicht mehr anschließen ich hab es jetzt auch probiert

      aber 1tens hab ich die obere verkleidung nicht ganz herunter bekommen naja dann habs ich halt mal mit halb dran hängender verkleidung probiert

      bis jetzt geht nur das standlicht könnt ihr mir da bitte helfen? und der auspuff is glaub ich auch durch was würde den ein neuer Auspuff kosten?

      Ich bin der vierte Besitzer er hat nen 125er satz reingebaut aber noch nicht eintragen lassen hab se mal ausgefahren fährt aber strich 80 ist die

      vespa vielleicht irgendwo gedrosselt? Bekomm ich den dann eingetragen? Laufen tut sie einwandfrei! Und die Trittbretter soll ich reparien hat der vorbesitzer

      gesagt da die angerostet sind und ich so keinen TÜV bekomm stimmt das?

      freue mich auf antworten :D
      4takter haben 2takte zu viel
    • Hi,

      zuerst mal eine Anmerkung, dass der Besitzer nen 125ccm Zylinder eingebaut hat würde ich zu 99% als falsch betrachten.

      Bei einer Px80 kann man ohne Probleme einen 135er DR Zylinder verbauen, aber keinen 125er. Dafür musst du das Gehäuse aufspindeln, eine andere Kurbelwelle verbauen etc.

      viele kaufen dementsprechend einen 135er und lassen den vom Tüv als 125er eintragen. Ist aber nicht legal und im Falle das du nur den A1 hast ein Fahren ohne Führerschein, Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz -> Böse :D

      Ob du nun einen DR oder einen 125er hast kannst du am Zylinder selbst erkennen, der Zylinder ist ja unterteilt in Zylinder selbst und der Kopf. Wenn du auf die Kopfunterseite schaust, sollte dort bei einem 125er Zylinder ein Piaggiozeichen und 125 stehn.
      Bevor du zum Tüv fährst solltest du die Kleine mal ordentlich putzen, eine saubere Vespa ist der halbe Tüv :D

      Die Kopfabdeckung ist von unten mit 4 Schrauben fest, 2 links und 2 rechts. Wenn du die rausdrehst kannst du die Kopfabdeckung ein Stück anheben, dann klemmt es wieder. Das ist dann die Tachowelle. Nun mit den Fingern unter den Schlitz ziwschen Abdeckung und Lenker unter den Tacho und die Tachowelle an der breiten Stelle zusammendrücken, dann springen die Clipse raus und die Abdeckung kann entfernt werden.

      wo kommst du denn her? Eventuell kann dir einer ein bisschen helfen die Kleine aufzubessern.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • ich komm aus Kronach, Oberfranken

      also ich hab nachgeschaut und du hast recht das ist ein 134 und ich hab

      echt nur den A1 da ich 17 bin und du meinst das geht das ich die mit den satz als 125er anmeldwen kann??
      4takter haben 2takte zu viel
    • Es kommt auf den Tüv an, einige kennen sich gut aus und machen das dementsprechend nicht, andere erkennen es nicht und tragen es ein.

      ALLERDINGS ist es immer noch illegal, ich würde lieber wieder nen 80erZylinder draufsetzen und so lassen.

      Gerade mit deinen 17 Jahren wirst du oft kontrolliert (bekommst ja das kleine Nummernschild). Eine Drossel musst du auch drin haben, da du nicht über 80 km/h fahren darfst. Somit musst du eine Drossel nachrüsten damit die nur bei 80 km/h bleibt und hoffen das die den 135er nicht bemerken.

      Da ist es einfacher die Kiste als 80er angemeldet zu lassen und dann weiterhin illegal den 135er zu fahren. Ob die nun als 125ccm oder 80ccm angemeldet ist, frisiert ist sie in beiden Fällen.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Einmal von der gesetztlichen Kubikraumbegrenzungen abgesehen - ob´s jetzt legal ist oder nicht...

      Die 400 Euro sind ein ziemlich guter günstiger Preis! Meines Erachtens. Das war schon ein Schnäppchen!

      Ich selber hab mir eine für 350Euro ersteigert in der Bucht. Und hab da jetzt etwa nochmal 400Euro reingesteckt und hat jetzt einen neuen TÜV. Sieht aber immer noch aus wie ein Scheißhaufen. Aber FÄHRT :rolleyes: !! Und 350Euro sind mittlerweile ja gar nichts mehr - leider - das sind trotzdem noch 700 Mark - Das darf man nicht vergessen!
    • das problem ist die ist mit den 135ccm eintragen aber der vorbesitzer hat gesagt das er nen 125er drauf hat da er sie eig. für seinen sohn anmelden wollte und den könnte einfach eintragen lassen also bräuchte ich ne 125er zulassung damit ich sie überhaupt fahren darf ich war ja eig. im glauben das der echt nen 125er drauf hatte ich hab mich ja nicht ausgekannt mit der vespa
      4takter haben 2takte zu viel
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      Hi,

      Nun mit den Fingern unter den Schlitz ziwschen Abdeckung und Lenker unter den Tacho und die Tachowelle an der breiten Stelle zusammendrücken, dann springen die Clipse raus und die Abdeckung kann entfernt werden.


      Falsch :D Ist ne "Alt", keine Lusso. Die hat am Ende der Welle keine Clips, sondern eine Rändelmutter...


      Unwissenheit schützt vor Schaden nicht...

      Vorausgesetzt Du willst wandeln:
      Was steht im Kaufvertrag? 135 oder 125? Wenn im Vertrag 125 steht, in den Papieren aber 125 gibt´s über die Schiene vielleicht eine Möglichkeit.
      Anderenfalls: hat ein Erziehungsberechtigter den Kaufvertrag unterschrieben? Wenn nicht ist der Vertrag sowieso schwebend unwirksam, da Du keine 18 bist. Stichwort: Taschengeldgeschäft.

      Solltest Du die Kiste weiterfahren wollen:
      Mach einen neuen Thread im Suche auf und besorge Dir einen 80er Originalzylinder. Den sollte eigentlich fast jeder 135er-DR- und 139er-Malle-Pilot in der Werkstatt rumfliegen haben. Dann besorgst Du Dir eine Kopie der Originalzulassung und gehst damit zum TÜV und lässt sie wieder als 80er zu.
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • hab noch nen zylinder mit kopf, brauchste nur doch einen kolben, sieht aber so schön aus das ich dafür mind. 20 will :rolleyes:
      166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°