Bowdenzüge: Komplettausbau für px200gs notwendig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bowdenzüge: Komplettausbau für px200gs notwendig?

      hallo vespafreunde,

      ich habe in den letzten monaten sehr häufig hier reingeschaut und bin begeistert von den ganzen vielen tipps und tricks:) klatschen-) zu meinem problem..seitdem ich meine vespa habe reissen mir andauernd die bowdenzüge für die kupplung oder schaltung. wie kann ich jetzt prüfen ob ein wechsel der aussenhülle auch notwendig ist? kann das der grund sein oder was mache ich falsch? es ist echt nervig wenn ich alle paar monate die züge wechseln muss. :thumbdown: für hilfreiche tipps bin ich sehr dankbar! :thumbsup:

      viele grüsse
    • Wenn die Züge laufend reißen würde ich Komplettzüge mit Außenhülle verbauen. Innenzug raus, Ne passende Schraube den Kopf abgesägt, in die alte Hülle und die neue Hülle gesteckt, mit festem Klebeband drum rum und dann die alte Hülle rausziehen.Dann Zug fetten (wenns kein Teflon ist) und wieder einführen.
      Wahrscheinlich ist die Hülle irgendwo beschädigt und deshalb reißt der Zug.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • boah ..das war ja flott klatschen-) ich verstehe die antwort leider net ganz. um die aussenhülle zu wechseln muss doch auch der tank ausgebaut werden oder? die züge sind einfach und schnell zu wechseln aber vor den hüllen hab ich bammel :( ist das für einen laien überhaupt machbar an einen tag? was ist zu tun? die bowdenzüge mit hülle teflon und stahl habe ich schon gekauft. welche sind denn eigentlich die besseren? wie lange sollten die züge halten ohne zu reissen? ungefähr..?

      vielen dank!!
    • Wie ist die Variante:
      Alte Hülle raus, neue rein.
      Alter Seilzug raus, neuer rein.
      Dann musst Du nix tapen und die ganze Sache ist neu...
      Das Teflonzeugs auf KEINEN Fall fetten, öder ölen!!! 8|
      Tank ausbauen?!
      Mit einem Kumpel machst Du das an einem Abend...
      Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)
    • schwidi hat schon recht.. is ne sache von paar minuten. ich versuchs nochmal zu erklären das ihr es auch kapiert. :P

      also alten zug rausziehen aus der Hülle
      dann in die alte hülle eine schraube, wo du den kopf abgemacht hast, reindrehen
      andere ende von der schraube in die neue hülle rein
      tape drum das es auch sicher hält
      am anderen ende ziehen
      tape abmachen und schraube ruas
      zack hast den neuen zug drin

      ganz easy! yohman-)

      gruß stebban
      - PX80 bekommt 125er Zylinder und Welle
      -Motor neu dichten, etcpp
      -Dezentes O-Tuning
    • Wenn dir erstmal eine Hülle beim einfädeln stecken geblieben ist, weil ein anderer Zug oder ein Kabel im Weg ist, dann wirst du bestimmt an diese 3 Minuten "Schraubenaktion" die dir viel Zeit gespart hätte denken. :D
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Daß die Züge reißen - Vor allem der KUPPLUNGS-Zug (!) - Das liegt meines Erachtens nicht an einer alten schlechten Hülle!

      Habt ihr schon mal geguckt, wo der Zug reißt?
      Nämlich gleich oben fünf Zentimeter hinter dem Kupplungshebel. An der Stelle geht der Seilzug nämlich ohne Hülle durch eine kleine Lochbohrung im Lenkerunterteil.
      Und die lieben Italiener (so lecker richtig gutes italienisches Eis auch sein mag...) haben da einen Mist verzapft. Da läuft also der Seilzug durch diese Lochbohrung. Metall auf Metall. Um die Sache ein wenig zu verbessern hab ich in diese Lochbohrung ein Gummistopfen/Schlauchstück aus festem Plastik reingedrückt. Jetzt läuft Metall auf Plastik! Und das ist schon was Besseres!

      Seit dem mir das mal auf freier Strecke passiert ist, bin ich ADAC-Mitglied! Ja!! :D Auch sowas macht der ADAC! Der war aber zugegebenermaßen schon etwas entnervt in Anbetracht dieses Spezialauftrages. Eine Stunde hat der ADAC-Mensch für den Kupplungszugwechsel gebraucht 8| !

      Gruß vom Specht
    • das hört sich sehr gut an herr specht :thumbup: werde das beim rausziehen des bowdenzug mal genauer angucken. beim letzten mal war der zug auch ziemlich am anfang gerissen. manmanman..warum habe ich da nicht schon mal mehr drauf geachtet X(

      vielen dank für die vielen antworten und hilfreichen tipps klatschen-)
    • Ich mach morgen mal ein Bild von den kleinen "Plastiknippeln", Mischa.Mein Roller ist ja komplett zerlegt.Seit heute ist auch noch der Kabelbaum raus, weil geschweißt wird.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK