Teilekennzeichnung für TÜV bei Polini-Auspuff

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo zusammen,
    nachdem ich schon eine halbe Ewigkeit hier im Forum mitlese habe ich mich jetzt dazu entschlossen mich doch einmal zu registrieren.


    Meine Frage an euch:
    An meiner ET3 (133 ccm) ist der berühmte Polini-Rennauspuff verbaut. Dieser ist auch im Fahrzeugschein mit Teilekennzeichnung eingetragen. Dies wurde während eines Werkstattaufenthaltes gleich mitgemacht. Nachdem allerdings der O-Lack des Auspuffs die Kennung so gut wie nicht lesbar macht, stelle ich mir die Frage, ob von euch jemand deshalb schon mal Probleme beim TÜV im Rahmen der HU bekommen hat? ("...da kann man ja garnix erkennen!...")


    Danke.

    Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.

  • Wenn es der O-Lack des Auspuffs ist und die eingeschlagene Zahlen-Buchstabenkombination eingetragen wurde, muss der eintragende Prüfer sie ja auch irgendwie abgelesen haben. Würde mir deshalb da keine Gedanken machen. Wenn ein Prüfer meckern sollte, schleifst du halt die Nummer frei. Kann da jetzt irgendwie kein ernsthaftes Problem erkennen.

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Ich will das ja auch nicht unnötig hochkochen, aber der Prüfer vom TÜV hatte ja nicht mal den Hubraum bei meiner Umrüstung in die Prüfbescheinigung eingetragen. Das hab ich dann erst auf der Zulassungsstelle gesehen und musste dann ewig rumtelefonieren um den nochmal mit der Dame vom Amt das ganze abklären und nochmals faxen zu lassen. :rolleyes:


    Das Abschleifen des Lackes ist halt für mich die letzte Lösung. Ich hab mich auch schon daran versucht mit einem Bleistift und einem Blatt Papier das ganze sichtbar zu machen, das geht aber nicht, weil der O-Lack zu wellig und zu dick ist. Man kann die Zahlen zwar zu 80% erahnen aber halt nicht zu 100% erkennen.


    Nachdem der Auspuff ja weit verbreitet ist, könnte mir ja der eine oder andere von euch mal eure Kennzeichnung am Auspuff verraten.
    Meine lautet in den Papieren: "DGM N37519-S"

    Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.

  • hi schanzer,


    kannst du mir deinen schein scannen und per mail schicken?.brauch viele unterlagen um die tröte eingetragen zu bekommen. oder hast du ein datenblatt oder irgendqwas.


    gruß jochus