brauche Tips bei Restauration v 50 72er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • brauche Tips bei Restauration v 50 72er

      Hallo Zusammen.
      Bin grade dabei meine V50N BJ 72 zu restaurieren. Jetzt brauch ich mal ein paar Adressen von Lackierern, Sandstrahlern etc. Am besten im Kreis Neuss. Kann sie auch zur Werkstatt bringen, das würde aber meinen Kostenrahmen sprengen. Bin für jeden Tip dankbar.
      so long uli
    • Hallo,
      Habe meine Vespa übern Winter auch Restauriert... =)( bin noch dabei)
      ich habe mir am anfang auch überlegt ob ich sie zum Lackierer bringen soll....habs mir aber dann anders überlegt und alles selbst gemacht...
      und ich finde das endergebnis nicht mal so schlecht....
      Wenn des Lacken lasch...und beim zusammenbauen nen fetten kratzer rein machst musste wieder zum >Lackierer rennen...und wenn des selber machsch kansch au ausbessern....
      Auch noch n vorteil :Wenn des selber machsch zahlsch glaub ich ned mal ein drittel des Lackier preises und neue teile grigste au noch.....
    • :DSchon mal bei Werkstätten angefragt, ob du deinen Rahmen nicht mal nach Feierabend für ein paar Euros in die Biergeldkasse vorbeibringen kannst? Meiner Erfahrung nach geht das bei den meisten Werkstätten.
      Halt nicht gerade den Meister oder Chef fragen!
    • adresse für sandstrahlen sowie glasperlstrahlen: eugen krings sandtrahlbetrieb im düsseldorf norden. guck mal bei google.

      sonst wenn du nen guten und günstigen lackierer gefunden hast... gerne per pn an mich... muss nämlich meine vespa auch noch gefülltert und lackiert bekommen.

      gruß
      gruß

      Vespaholiker

      Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

      Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
    • Hab auch schon daran gedacht sie selbst zu lackieren. In erster Linie geht es mir aber ums Sandstrahlen. Da der Motor lackiert ist muss er gestrahlt werden. Sollte ich ihn danach lackieren? Danke für Eure Antworten.
    • Hallo,

      bin auch gerade an der Restauration meiner V50 Bj 64.

      Ich würde dir auf jeden fall empfehlen die vespa sandstrahlen zu lassen. schleifen ist eine schrecklich langweilige angelegenheit und dazu noch nicht gerade förderlich für deine gesundheit. ich habe dafür 55 Euro bezahlt. schau einfach mal nach strahlern in deiner nähe.

      Den Motor solltest du nicht unbedingt sandstrahlen, da dabei z.b. die lagersitze beschädigt werden könnten. besser wäre das glasperlstrahlen oder trockeneisstrahlen.

      wenn du nicht gerade ein sehr begabter DIY-lackierer bist und nen ordentlichten kompressor samt sprühpistole hast würd ich die vespa zu nem lackierer bringen. die grundierung kannst du ja selbst mit ner dose aufbringen und dann schleifen. dann nimmst den lackierer schonmal viel arbeit ab und es wird billiger.

      gruß

      Simon

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von cmon ()

    • Entlacken: ein großer Alptraum

      Hallo,
      wenn es noch nicht zu spät ist und du nihct immer noch in deiner garage hockst mit schleifpapier in der hand und tränen in den augen, würde ich dir dringend empfehlen alle teile strahlen zu lassen, oder es selber zu machen, hab meine erste karre auch von hand abgeschliffen (ca. 3 schichten lack) und aber das ding zwischenzeitlich verflucht.

      wenn du selber lackieren willst dann empfehle ich die auf jeden fall guten lack zu kaufen und nicht den schrott den man im baumarkt kriegt.
      dazu dann auch die gute grundierung, weil guter lack hält auf billiger grundierung nicht. das ganze sollte dich zusammen ca 100 - 120 euro kosten.

      das wären dann die grundierung, der lack und klarlack mit härter. nitro / verdünnung kaufst du dann auch besser bei einem fachhändler / lackhändler weil da ist auch nicht alles verträglich.

      frage auch bei dem lackhändler, ob der lack für motorräder und roller geeignet ist, weil normaler autolack brechen kann. der lack sollte elastischer sein als autolack.

      wenn du schon fertig bist dann viel spaß mit dem ding.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Rock51 schrieb:

      Hallo,
      Habe meine Vespa übern Winter auch Restauriert... =)( bin noch dabei)
      ich habe mir am anfang auch überlegt ob ich sie zum Lackierer bringen soll....habs mir aber dann anders überlegt und alles selbst gemacht...
      und ich finde das endergebnis nicht mal so schlecht....
      Wenn des Lacken lasch...und beim zusammenbauen nen fetten kratzer rein machst musste wieder zum >Lackierer rennen...und wenn des selber machsch kansch au ausbessern....
      Auch noch n vorteil :Wenn des selber machsch zahlsch glaub ich ned mal ein drittel des Lackier preises und neue teile grigste au noch.....


      Sorry für Offtopic, aber auch ohne Wohnortangabe kann man bei dir einwandfrei erkennen, dass du ein echter Schwabe sein musst.

      :D
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.