Restauration Pk50xl Bj 1986 von RacerT8200

  • Hallo
    da ich nun meine Vespa restauriere wollte ich euch ein wenig teilhaben lassen und mich auch über euer feedback freuen.


    Motor:
    Polini 50ccm sport
    16.16 vergaser 68 HD Düse
    Kupplung Original
    Übersetzung Original
    Auspuff ----->>>>>Inspiriert mich mal ich habe keine ahnung


    Rahmen ----->> Auch alles original ausser die Trittleisten und der Lack

  • ja von beiden seiten aussen und innen.
    wollt wenn ich es mache dann richtig machen drin war ja auch nen haufen schmodder
    suche nur gerade nach dem letzten kugellager das 6303 lagerluft c4 aber ich finde das nur mit lagerluft c3


    fg

  • c3 sicher weil c3 habe ich hier noch eins habe die lager alle doppelt bestellt mit den dichtflächen dacht ich auch is vl nicht so ratsam aber der strahler sagte mit glas würde da nix passieren


    @ dark_vespa also ganz sicher einfach c3 reinmachen ???


    danke

  • hab schon mehrfach c3 verbaut, da gabs noch nie Probleme....


    Ich weiß ja nicht, ichhab bei diesen Motorstrahlaktionen immer ein ungutes Gefühl. Die Lagersitze sind schon sehr genau..

  • durchs strahlen mit glasperlen (geh ich mal von aus) werden die stellen vom dreck befreit, allerdings auch wennste pech hast verformt... deshalb die dichtungsstellen nie mit strahlen. gibt immer undichtigkeiten. bei den lagern dürfte nischte passiert sein, da diese ja noch eingebaut sind...

  • Bischen Materialverlust is immer, vielleicht gehts einmal gut, vielleicht auch 2mal aber wenn ich mir vorstelle, das meine Lager sich im Sitz das Drehen anfangen :pinch:


    Drehschieber sollte bei ner intakten Fläche auch wenig passieren, aber wissen tut mans halt nie.


    Ich glaube der Hauptgrund warum soviele die Teile zum Strahlen geben, ist, dass es danach so sauber aussieht.


    Ich bring meine Motörchen immer zum örtlichen Rollerschrauber und schmeiß das Ding nen halben Tag in die Industriespülmaschine.


    Danach is auch sauber, is völlig umsonst und mit Sicherheit kein Materialschwund :thumbup:

  • also kann es sein das durch das strahlen abrieb ensteht sodass sich die lager in der schale drehen ???
    nee die lager werden erneuert natürlich.
    also einfach c3 nehmen ???


    vielen dank andy

  • also die erfahrung die wir bei uns in der firma gemacht haben mit dichtflächen strahlen mit glasperlen sind nicht gut !
    du solltest die dichflachen bzw die beiden motorhälften mit einer papierdichtung aufallefälle mit einer motordichtmasse (Hylomar oder ähnliches) zusammenbauen !wenn du viel glück hast wird der motor dicht sein aber auf dauer wirst du sicher nicht viel freude damit haben!!!auch mit glasperlen nimmst du material ab von den dichtflachen!ich drücke dir die daumen das alles gut geht!!
    zu den lagersitz muss ich sagen :niemahls strahlen bzw glasperlenstrahlen !wie schon in einem beitrag gesagt wurde kann es sein das sich die lager unter belastung im lagersitz im gehäuse mitdrehen !und dann kannst du dein motorgehäuse wegschmeißen!!!!
    und ganz ehrlich warum den motor von innen strahlen ???was hat das für ein sinn???einfach mit bremsenreiniger oder nitroverdünnung saubermachen genauso die dichtflächen!!!niemahl an die dichtflachen mit etwas schafen(spachtel messer oder ähnliches) beigehen!!!
    das beste ist die mit einem hochdruckreiniger oder wie schon gesagt wurde in so einer spiziellen industriewaschmaschiene !!!
    das was ich hier geschrieben habe sind auch erfahrungen die ich in meinem job als systhem und KFZ mechaniker gemacht habe bzw mache in der firma wo ich arbeite!!!!und glaube mir bei uns wirlich sehr genau gearbeitet!!weil wir uns es nicht leisten können etwas rauszugeben was wir repariert haben und wo wir nicht genau wissen ob es funktioniert!!
    ich drücke dir die daumen das alles gut geht!!!!
    gruß gernot