75ccm legalisieren?

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hat jemand schon erfolgreich seine getunte PK50 als Leichtkraftrad-/roller (mit 75ccm oder mehr) beim TÜV durchbekommen?
    Wer hat hier Erfahrungen?

  • mit Pk hab ich das noch nicht gemacht...
    da kommen immer 125 oder 133cm³ rein... :D :D :D


    aber z.B. ne NRG mit TPH 80 Motor und 81km/h eintrag hatte ich schon


    sollte aber kein Problem darstellen...


    wer will mir denn da seinen Roller zum Tüven hinstellen??


    Rita

  • Hab noch ales Original. Werde nur aufrüsten, wenn es zu legalisieren geht. Ich bin ehem. Polizeibeamter und nun bei der Justizbehörde, wäre ein schlechtes Vorbild.....!

  • Nein, dann wäre das Fahrzeug mit regulärem Nummernschild, Zulasung und TÜV-Plakette und als Leichtkraftroller zu fahren. Die Frage ist nur, geht das, wie teuer wird so eine Einzelabnahme?
    Wenn keiner was genaues sagen kann, werde ich nächste Woche mal direkt beim TÜV fragen.

  • Ich wäre auch sehr an dem Ergebnis interessiert!


    Ich habe den großen Führerschein und würde meine PK "50" auch gern legalisieren!


    Aber derzeit sehe ich die einzige Möglichkeit darin, mir einen geeigneten 125er Motor einzubauen....

  • wenn der Roller tip top in Ordnung ist und Du ihn mir hinstellst


    mit einem 75er DR drin und ner größeren Düse (70/72)


    kostet Dich das 150.- €


    dito mit PK80S Motor


    oder mit PK125S Motor


    Rita

  • beim Pk80S Motor mit 77cm³ und 81km/h


    aber bei Deiner XL 2


    paßt der nicht ohn e riesigen Arbeitsaufwand


    also bleibt 125XL2 Motor


    oder 75er Zylinder (den sollte ich bei Verwendund des Pinasco Ritzels auch mit 81 km/h durchkriegen)


    Rita

  • der Hof beim Tüv ist nicht groß genug um so schnell zu fahren.....


    und ob der nacher auf der langen graden 75 oder 81 läuft ist net wirklich wichtig....


    andersrum allerdings...wenn ein Roller auf 80 gedrosselt wird um ab 16 gefahren zu werden... wird das genauer geprüft.... dann brauchts Gutachten und Einbaubescheinigung der Werkstatt...


    Rita

  • Rita:
    Das mit dem Hinstellen wird schwierig, da ich in Hamburg wohne!
    Auch mit Höchstgeschwindigkeit unter 80 kostet die Versicherung kein Vermögen, wenn ich der einzig, angegebene Fahrer bin.