Zylinder/kolben einfahren: Ja oder Nein?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • habe jetz mal hier so im forum durchgesucht aber noch keine richtige antwort gefunden also bitte nicht böse sein wenn es schon öfters gefragt wurde... habe mir für meine PK 50XL 2 nen 75er DR (kolben und zylinder) gekauft jetz will ich nur wissen muss ich den einfahren oder nicht und wenn ja wie?

  • Moinsen!


    Der 75er ist ja nun nicht der absolut hochverdichtende Leistungszylinder. Du musst den Vergaser ja eh neu abstimmen, indem zu zunächst mal eine zu fette Düse verbaust. Damit läuft der Motor eh auf der sicheren, fetten Seite. Dann ein bisschen fahren und nach Kerzenbild runterdüsen. Du musst den Motor ja nicht unbedingt auf den ersten Kilometern ausdrehen. Die erste Tankfüllung ein wenig ruhiger fahren, Düse anpassen und danach sollte nicht mehr viel schiefgehen.


    Gruß, Roggi

  • Das Einfahren ist bei dem DR, wie bei fast allen Zylindern, eine Glaubenssache. Mancher sagt so, der andere so. Schemiß mal die Suchfunktion hier im Forum an und du wirst viele Diskussionen dazu finden.


    Meine Meinung ist bei dem Zyli: Kanten brechen und ab dafür von Anfang an.

  • in anlehnung an den titel des threads:


    suchfunktion benutzt: Ja oder Nein?




    also ich tipp mal darauf, dass er nichts gefunden hat :wacko:



    edith: oO hoffentlich findet der automatix den thread nicht :D


    dann geht der puls wieder nach oben :D

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • welche düse würdet ihr mir empfehlen? und was passiert wenn ich die originale drin lasse? nimmt dann nur die leistung ab oder kann es auch schaden für den kolben oder sonstiges bringen?

  • doch, bei denen auch. halbe stunde bis stunde etwas piano, danach gib ihm feuer.

  • der 75er DR is der absolute panzerzylinder. hatte ihn auch auf meiner special.


    -draufgebaut (keine kanten gebrochen)
    -angekickt (nix neue düse war eh schon ne 68er drin)
    -10 min. im standgas tuckern lassen
    -garagentor auf
    -15 min bisschen piano gefahren
    -dann rechts bis anschlag aufgerissen



    als ich den satz neulich unten hatte (nach ca. 250km):


    - keine kratzer
    - super kerzen bild (schickes rehbraun)



    schau mal hier da kannst dir mal einige setups durchlesen was so andere leute für düsen mit dem 75er dr fahren.


    => SETUP LINK


    Gruß monster