Ventil tauschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ventil tauschen?

      Hallo liebe Ratgeber,

      ich als blutige Vespaanfängerin habe mal wieder eine Frage.

      Der Druck meiner reifen lässt sehr schnell nach (>1bar/Woche) und auch schon beim Auffüllen (bzw dem Anziehen) entweicht sehr viel Luft, so dass ich immer 0,5 bar mehr Druck drauf geben muss, um den richtigen Wert zu erhalten.

      Daraus habe ich messerscharf gefolgert, dass es ein Ventilproblem sein könnte. :D

      Ich habe Metzler Reifen, schlauchlos. Kann man das Ventil tauschen? Wenn ja, kann ich es selbst oder muss ich in eine Werkstatt? habt Ihr Erfahrungen, was so etwas kostet, so dass sich ggf. neue Reifen lohnen würden?

      Schonmal vielen Dank für Eure Antworten!

      Viele Grüße,

      Sarah
    • Moin

      Du kannst nach deinem Ventil schauen. Könnte sich losgedreht haben. Wäre aber das erste Mal, dass ich sowas höre.
      Ein Ventli kannst du selber raus und reinschrauben. Also die Verschlußkappe des Ventils, einfach umdrehen, dann hast du das richtige Werkzeug.

      Aber eine günstige Alternative ist die hier:

      Klick mich, ich bin ein Link

      Dann biste deine Sorgen erstmal los.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Hi, stimmt Schlauchlose Reifen brauchen keinen Schlauch ! Aber geteilte Felgen brauchen einen Schlauch oder aber eine spezielle Dichtung zwischen den Felgenhälften. Das Ventil ist dann in der Felge verschraubt. Gerade Ventile (beim PKW) werden nur in die Felge eingezogen. Sind an dem dicken Gummi über der Felge zu erkennen. Bei Dir kommt aber nur ein Messingröhchen aus der Felgen, stimmt?

      klaus
    • Ääääääääähhhhh.............. Jungs...........wie bitte soll das bei einer zweiteiligen Felge funzen?????
      Das geht nur mit Schlauch,anders is nicht


      Edith sagt: Da war Mister Lover Lover um sekunden schneller :thumbup:
      Weapons of Mass Destruction
    • Hey Fettkimme, die Firma BBS fertig dreiteilige Felgen. Stern innen gegossen, Außenteil in verschiedenen Breiten, um die Einpresstiefe unf die Felgenbreite ein zu stellen. Diese sund gewalzt. Alles wird mit Bolzen zusammengeschraubt. Auf den Stern gehören auf beiden Seiten diese Dichtungen.

      Aber Schlauchlosfelgen weisen gegenüber Normalfelgen eine Eigenart auf, Innen ist eine Wulst, die dient dazu, dass ein luftleerer Reifen nich von der Felge springt. Ich hätte die Felgen gerne für mein Auto <=== linke Seite. Aber bei dem Preis hab ich verzichtet. Im übrigen dürfen, auf Felgen ohne diese Wulst, beim PKW keine schlauchlosen Reifen verwendet werden. Woher ich das weiß, ich hatte an meinem Karmann Ghia BJ. 1965 die alten Felgen.

      klaus
    • Das hab ich nicht gewußt, kannste mal sehen. Das das nicht der Bringer ist, ist eigentlich klar, für jede Reifenmontage zum Reifenhändler, da kommt die Montage ja teurer als der neue Reifen. Aber auf dem Bild kann man gut die benötigte Wulst sehen. Allerdings mit denglische Bezeichnung.

      klaus