neuer Kuplungszug eingebaut PK50s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neuer Kuplungszug eingebaut PK50s

      Hallo ich bin neu hier, hab schon viel gelesen und gebrauchen können.
      Aber jetzt hab ich ein Problem das ich mit "Suchen" nicht beheben kann. Ich hab meine Pk50s über den Winter hergerichtet, neue Züge, Vergaser gereinigt ein paar anbauteile neu. So jetzt zu meinem Problem. Ich hab meine Vespa gestern aus dem Keller geholt. Und ein paar Kilometer gefahren. Die Kuplung ging immer schwerer so dass ich sie zum schluß kaum noch ziehen konnte ( ich bin nicht der schwächste ;) ) Die kuplung geht so schwer das ist der Wahnsinn. Kann mir jemand einen Tip geben was ich machen kann. Der Zug ist komplett neu.
      Danke für eure hilfe im voraus.
      Gruß Rudi
    • du hast wahrscheinlic dei Schraube am Hebel zu fest angezogen, so das der Hebel sich nicht mehr leichtgänig bewegen lässt.
      gruß

      Vespaholiker

      Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

      Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
    • Danke für eure Antworten. Getriebe Öl ist neu und die Schraube an dem Hebel ist auch nicht komplett fest. Ich hab sogar noch die Beilagscheibe noch eingebaut. Ich hab inzwischen den zug noch mit Kontaktspray bearbeitet es ist schon besser aber noch nicht perfekt. Kuplung geht immer noch schwer und die schaltung hackt.