Kupplung will einfach nicht immer trennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung will einfach nicht immer trennen

      Hey ihr alle!
      Kurzer zwischenberricht für alle die meine Probs jetzt schon was länger mitverfolgen:
      Habe nach nun knapp 350km einfahren meinen 75er Dr erstmal auf ne 72'er düse rundergedüst und bis jetzt läuft er damit auch ganz prächtig... allerdings noch immer nur ca 57 kmh... aber vergaser ist auch noch auf Grundeinstellung.

      Zum Problem:

      Ich habe eine 4 Scheiben Kupplung mit verstärkter Feder eingebaut und die will zum verrecken nicht sauber arbeiten!

      Also ich habe mit hilfe eines Kollegen den zug echt verdammt straff gemacht (Hebel mit einer Zange noch ein Stück über den wiederstand hinweg geschoben und dort erst das seil eingehängt und dann noch die einstelltschraube ganz raus)
      Wenn ich jetzt anfahre, passiert erst auf den Letzten 2 cm des Kupplungswegs etwas (also es geht vorwärts meine ich ;) )
      Aber ich hab ein völlig anderes Problem eigentlich:

      Die Kupplung trennt einfach nur manchmal sauber!

      Ganz komisch... wenn manchmal lege ich den 1. gang ein (was im übrigen mit einem ziemlichen ruck passiert) und die drehzahlt bleibt gleich und alles funktioniert so wie es soll!
      Doch meistens lege ich den 1. gang ein und die Kulu trennt einfach nicht sauber... sprich die kleine will dann ab nach vorne trotz gezogener Kulu.
      Das wäre ja alles nur halb so schlimm, wenn ich dann nicht im 1. gang "hängen bleiben" würde...
      Sprich sie will dann ab nach vorne und ich komme aus dem 1. (oder auch 2.) gang nicht mehr raus! Muss also mit bremsen und immer was gas geben damit sie nicht ausgeht warten bis wieder grün wird...
      Das kanns doch auch nicht sein oder?

      Ich hatte Rita angerufen und die meinte ich sollte meinen Kupplungskorp auf Riefen oder andere Beschädigungen prüfen...
      Also habe ich die Kupplung wieder raus und mal geguckt und gefühlt... da war eigentlich alles glatt!
      An 2. stellen war ich nicht so gant sicher und habe mal nen biiiiißchen weggeschliffen... Danach wars zu 100 % glatt...

      Also alles wieder rein und wie ihr euch denken könnt...
      Das selbe Problem...!

      habe jetzt alles aus der Suche über Kupplung gelesen ;)
      und bin leider nicht wirklich schlauer geworden (ausser das 4 scheiben nicht so einfach einzustellen sind)
      Aber ich denke daran kanns ja nicht liegen!?
      denn manchmal trennt sie ja sauber!
      Und das jemand dann in dem gang "hängen bleibt" habe ich auch nirgends gefunden!

      Also weiss jemand bescheid?


      (rita wenn du das ließt: Ich wollte dich einfach nicht schon wieder anrufen :rolleyes:)

      danke im vorraus fürs lesen allein ;)

      Max



      /edit:
      Ich hatte gerade noch nen paar bilder vom Kupplungs paket gemacht, als ichs es draussen hatte... sieht doch TOP-OK aus oder?
      Bilder
      • DSC00083.jpg

        393,93 kB, 2.048×1.536, 156 mal angesehen
      • DSC00084.jpg

        196,97 kB, 2.048×1.536, 153 mal angesehen
      • DSC00087.jpg

        229,61 kB, 2.048×1.536, 151 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay861 ()

    • Hallo, ich habe ein änliches SETUP. 75cc kit und 16.15 USW. Ich habe auch ein 4 scheiben kupplung aber, ich habe die ORI feder benutz. Durch die extra scheibe hat man 33% mehr reib effekt. Die ORI feder reicht und man hat den vorteil, dass das hebel leicht bleibt.

      sonnst hätte ich auch korb getippt als problem. Vesuch mal mit dem ORI feder und alles wieder zusammen.
    • Eherlich gesagt ich bin nicht sicher. aber das mit dem feder stimmt. gibts kein grund für ein über-kräftig feder. Wenn der kein rillen in dem K-korb und AUCH NICHT in dem primär, dann es MUSS funktionieren.

      :(
    • mir ist gerade beim fahren aufgefallen, dass die Kupplung immer nur dann "klemmt" wenn ich stehe... auch dann nicht immer aber schon zu 80 % der versuche!
      WEnn ich rolle und dann den 1. gang einlege trennt sie sauber!
      jemand ne idee woran das liegen könnte?

      ziehe ich die Kupplung und betätige den Kicker, dreht sie erst ein stück mit beim 1. mal kicken... also eher gesagt das Polrad ruckelt kurz.. danach lässt sich der kicker frei treten...

      ich denke das hängt zusammen?
      ich weiss echt nicht mehr weiter...
    • RE: Kupplung will einfach nicht immer trennen

      Original von Jay861
      Hey ihr alle!
      Kurzer zwischenberricht für alle die meine Probs jetzt schon was länger mitverfolgen:
      Habe nach nun knapp 350km einfahren meinen 75er Dr erstmal auf ne 72'er düse rundergedüst und bis jetzt läuft er damit auch ganz prächtig... allerdings noch immer nur ca 57 kmh... aber vergaser ist auch noch auf Grundeinstellung.

      ?


      Wenn kein Wind ist, fahre ich mit der Originalbestückung fast 60 Km/h.
      Wofür dann das Risiko illegal, ohne Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz zu fahren?
    • RE: Kupplung will einfach nicht immer trennen

      seine fuhr davor nur 49 km/h.
      gruß

      Vespaholiker

      Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

      Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
    • das is korrekt her Holiker ;)

      Und der anzug ich auch DEUTLICH besser..
      ich fahre jetzt ne 72er düse... werde nach nen paar km mal gucken ob ich auf 70 runterdüsen kann...
      und dann vergaser einstellen und es sollten über 60 drin sein!
      Allerdings ist mir das garnicht so wichtig... der neue anzug vom stand weg ist viel wichtiger! Ich lasse jeden plastikroller stehen und die autos im normal stadtverkehr auch!
      Das genau wollte ich auch erreichen! und vorher war echt nur rumgegurke... (also wie gesagt meine lief vorher echt mies)




      WEGEN MEINER KUPPLUNG HAT KEINER NE IDEE??

      muss ich doch rita anrufen ;)