Vespa restaurieren/neu aufbauen px 125 oder px 125 lusso

  • hallo,
    ich bin neu hier... sowohl im forum als auch im thema vespa. ich habe gerade meinen führerschein gemacht und will mir eine maßgeschneiderte vespa selbst zusammenbauen. nun habe ich schon mal ein wenig rumgeschaut und bin mittlerweile davon überzeugt eine px 125 er vespe aufbauen zu wollen. nun stoße ich immer wieder auf das modell lusso, wofür es scheinbar viele schöne teile gibt. mich würde nun interessieren:
    was für argumente es gibt eine vespe als px 125 oder als px 125 lusso aufzubauen?
    welche unterschiede gibt es?
    welche teile sind gleich?
    kann ich teile miteinander kombinieren?
    für welches modell gibt es mehr ersatzteile?
    usw.


    falls ihr lust habt wäre ich auch für meinungen zu dem projekt dankbar. tipps zu finanzierungen, neukäufe, nötige bzw. unnötige restaurierungen etc.
    ich hoffe ich habe keinen thread übersehen, in dem das thema schon behandelt wurde, wenn doch tut es mir leid... muß mich noch zurechtfinden...
    vielen dank
     
    interkomm

  • Ich zitiere mich mal selbst, die 80 im folgenden Text bitte gegen 125 tauschen:



    Ansonsten als generelle Tips: Bremse dich als erstes mal in deiner Kauflust bei SIP und verzichte auf Antikrücklicht, Riffelblech fürs Trittbrett, Garellikotflügel, Chromgriffe und Weißwandreifen.

  • Hallo,
    ich bin schon etwas weiter als du... bin dabei ne px80 lusso zu restaurieren!
    Und ich muss ganz ehrlich sagen, das ding frisst geld ohne ende!
    Wenn mans aufwendig macht, sprich motor revision, lackierung, viele neuteile etc... gehts schon ordentlich ins Geld!
    Wenn noch Motortuning, Scheibenbremse etc dazu kommt natürlich noch mehr!
    Wenn man spass am restaurieren hat und vorallem auch zeit!
    Ists natürlich ein klasse hobby mit nem tollen Endresultat!
    wenn man aber einfach nur nen fahrbaren untersatz braucht, ists sicherlich kostengünstiger, sich hier im forum oder bei eb** oder mobile etc nach ner guten gebrauchten umschaut!
    Der hohe anschaffungspreis ich sag mal so grob zwischen 1000 und 2000€ schreckt natürlich ab!
    Aber am ende einer Restauration denke ich kommt man in diesen Bereich auf jeden fall auch! <= dafür hat aber ein unikat nach seinen wünschen ;)
    hoffe ich konnte dir auch was helfen
    mfg
    thomas

  • Ums mal kurz zu machen:


    Die PX alt ist durch die runderen Formen von Kaskade und Lenkkopf einfach noch viel näher an den Urformen der Vespa.
    Bei Motor uns Gabel würd ich allerdings eher die Bauteile der Lusso verwenden, denn hier hat die neuere Technik echte Vorteile gebracht.
    Eine wichtige Frage ist natürlich auch, wo das Motorkonzept hin soll.


    Wenn Du ne originale 125iger fahren willst, ist der PX alt Motor genauso gut, wie der Lusso. Sobald es ans Thema Leistungssteigerung geht, hat das Lusso Getriebe einfach klare Vorteile.


    Schön ist, dass Du bei den PXen so gut wie alles Kombinieren kannst.


    Wenn ich so ein Projekt anfangen würde, würd ich mir als Basis ne PX 80 alt für wenig Geld kaufen, den Motor direkt wieder verhökern und mir nen ordentlichen 125iger Lusso Motor suchen, was allerdings nicht ganz so einfach sein wird, da die Dinger halt schon sehr begehrt sind.


    Alternative wäre noch ein 125iger T5 Motor. Stabil wie der PX Lusso Motor, aber halt mehr drin. Ist halt ne Drehzahlsau.


    Problem ist nur, dass die T5er doch etwas teurer sind.