vespa springt nach standgaseinstellung nicht mehr an

  • Hallo!


    ich habe eine pk 50 s automatic noch ohne tuningteile. habe sie über den winter nicht gefahren als ich sie das letzte mal anmachen wollte ist sie nicht mehr angesprungen. habe dann den vergaser ausgebaut und gereinigt, danach lief sie einwandfrei. bin dann ca. 50 km gefahren, mir erschien das standgas etwas zu wenig also hab das standgas etwas erhöt. danach jedoch und ich hab die ölgemischschraube nicht verstellt da das zündkerzenbild gut aussah, ist sie kurz angesprungen und geht dann nach 5- 20 sek. wieder aus. bleibt sie im standgas geht sie meist aus wenn man am gasgriff dreht.


    kann mir bitte jemand helfen woran das liegt bin schon am verzweifeln, vielen dank im vorraus.

  • Erstmal Grundeinstellung vornehmen.
    Wenn es dann nicht geht:
    Nochmal Vergaser raus und reinigen. Jeder Kanal und Düse muss sauber sein.
    Danach mit Bremsenreiniger durch jedes Loch spülen.
    Dann Grundeinstellung am Vergaser einstellen.

  • Versuche die Zyndkerze zu wechseln und den Luftfilter zu reinigen. Geht es noch nicht besser würde ich die Vespa zu einem Mechaniker bringen weil die Feineinstellungen sehr wichtig sind.