gr. ansaugstutzen für pk50 xl2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gr. ansaugstutzen für pk50 xl2

      Ich war gestern bei meinem vespa "fachhändler" und der hat mir erzählt, das es für die xl2 keinen größeren Ansaugstutzen zu kaufen giebt. Bitte! kann mir jemand sagen das das falsch ist?
      lg Luke
    • Für deine Version (mit Kat und Direktgesaugt nehm' ich an) hat der gute Mann leider fast recht. Der einzige Tuningzylinder den du benutzen könntest ist der 136cm³ Malossi. Dazu gäbe es aber auch einen passenden Ansaugstutzen.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Ich habe die selbe. Wenn dein ASS direkt in den Zylinder geht hast du einen Direktansauger und keine Drehschieber.

      Es gibt zwei Möglichkeiten das zu regeln.

      1. Motor einer normalen XL2 und den passenden Gaser.(empfehle ich dir)

      2. Drehschieber auffräßen.

      und wenn du nur ein paar KM/H mehr haben willst musst du beim Zylinderauslass die Verengung wegfräßen und denn "offenen" Auspuff samt Krümmer drauf machen. Aber achtung diese Bing Vergaser sind sehr anfällig für Tuning also nicht zu viel machen, sonst wenn du mehr willlst siehe 1.

      Mfg

      Clemens

      P.S ob du denn original Auspuff drauf hast muss du nur im Typenschein die Nummer heraussuchen welche der auspuff haben sollte und dann Vergleichen ich glaube die nummer ist 6275 (zumindest bei meiner) wobei ich denn offenen drunterhabe und sie läuft schöne 50 km/h aber mit einem deutlich besserem Abzugverhalten.
      Weiß, dass er wirklich aus Vorarlberg kommt!
    • der ansaugstutzen geht direkt in den zylinder. funktioniert da:
      2. Drehschieber auffräßen.
      auch?
      mein vorgänger hat einen dell'orto 19.19er vergaser eingebaut.
      ist der weniger tuning-anfällig?
      und wie genau muss ich den auslass ausfräßen? Mein auspuff ist eh schon ziehmlich leer.
      Wie schnell geht sie den wenn ich das alles mache?
      luk
    • Das Drehschieber auffräßen weiß ich nicht wie es genau geht das würde ich auch von einem Profi machen lassen.

      Wenn du denn beim Zylinder einmal den Auspuff weg machst siehst du beim auslass eine Verengung die muss weg. Ansonsten kannst du auch das von einem Profi machen lassen, was ich in nächster Zeit auch machen werde.

      Allem in allem sollte sie dann schon an den 60 km/h krazen. Ich weiß nicht wie es mit dem Gaser aussieht aber ein 19/19 ist dann auf einem 50ccm Zylinder doch ein bisschen sehr groß da müsste ein 16/16 besser gehen aber ob die draufpassen das weiß ich nicht.
      Weiß, dass er wirklich aus Vorarlberg kommt!