Vespa v50 Spezial Elektrik neu aufsetzten ohne Blinker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa v50 Spezial Elektrik neu aufsetzten ohne Blinker

      Hallo,
      ich habe mich die letzten Stunden hier durch das Elektrikforum gelesen aber irgendwie keine richtige Antwort auf meine Fragen gefunden. Deshalb fasse ich nochmal zusammen.
      Habe mir vor einem Monat eine Vespa v50 special erstanden und bin dabei sie neu aufzubauen. Ich will die Elektrik auf Vorderlicht, Rücklicht und Bremslicht reduzieren.

      Jetzt zu meinen Problemen:
      1. Es hing ein 12v Spannungsregler in der Vespa mehr oder wenig nutzlos herum. Frage: Ist dieser bei einem 6V Bordnetz zu gebrauchen?

      2. Ich habe eine Zündgrundplatte mit 3 Spulen und 5 Kabeln. Frage: Liege ich richtig in der Annahme, dass schwarz=masse, grün=bordnetz, rot=zündung, blau=bremslicht und gelb=blinker als zuordnung richtig ist?

      3. Frage: Kann ich meinen neuen Kabelbaum nach der unteren Zeichnung aufbauen und das gelbe Kabel aus der Zündgrundplatte abklemmen?

      oder bekomme ich damit Probleme?









      Dank im Vorraus
      Alex
    • 2. Ich habe eine Zündgrundplatte mit 3 Spulen und 5 Kabeln. Frage:
      Liege ich richtig in der Annahme, dass schwarz=masse, grün=bordnetz,
      rot=zündung, blau=bremslicht und gelb=blinker als zuordnung richtig ist?

      Schw0 Masse , grün = über den killschalter auf Masse damit wird der Motor Kurzgeschlossen (geht aus), rot geht normalerweise zum Blikrelais ist also Strom drauf genau wie gelb und blau ist Strom fürs restliche Bordnetz.

      Normalerweise kannst du mit Blau alle Lampen auch ohne Schalter anklemmen aber ein regler muß dazwischen sonst hauts dir dauernd dei Birnen durch .
      Man sieht ja auch alles auf dem Schaltplan. Das was du nicht brauchts reiß raus und fertig.
    • Hallo,

      endlich habe ich mein Prachtstück fertig und sie ist sogar nach Komplettzerlegung und erneuern des Kabelbaums sofort angesprungen.
      Jedoch habe ich wohl nicht alles richtig gemacht da ich noch folgende Fehler auftreten.

      1. Mein Vorder und Rücklicht sind extrem hell

      2. Bei betätigung der Bremse (angeschlossenes Bremslicht) geht der Roller bei niedrigen Drehzahlen aus (mein zweiter Kill-Switch ;) )

      Wie bekomme ich die Lichter wieder auf normale Helligkeit. Ich bin leider kein Elektriker. Bei dem Problem mit dem Bremslicht handelt es sich wohl um ein Kurzschluß irgendwo zwischen Killswitch- und Bremslichtleitung oder liegt dieses Problem an meiner Grundplatte mit 3 Spulen.

      Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

      Mfg
      Alex
    • wie hast du es verkabelt?

      wenn du die blinker nicht belegt hast, dann leg die gelbe leitung auf masse, oder benutz sie für ein potenteres bremslicht. da musst du dich entscheiden;)

      blau zu bremse, wenn die bremsbirne kaputt ist, dann geht die vespa beim bremsen aus, schwarz an masse, rot zum killswitch.


      du hast ne 3 spulen zgp und benutzt die ohne blinker:

      ICH würde es so verkabeln

      blau und shwarz kurzschließen

      gelb zum bremslicht und zur bremse, der bremsschalter legt gelb ungetreten auf schwarz kurzgeschlossen, wenn bremse getreten, öffnet der kontakt, das bremslicht leuchtet
      grün zur restlichen boardelektrik, die, solange alles, was nicht in betrieb ist, auf masse liegt, normal funktionieren sollte.

      brauchst dann ein 18 watt bremslicht. das sieht man wenigstens deutlich ;)
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chup4 ()

    • hi.

      super! das sind mal nützliche informationen.
      ich habe den kabelbaum nach dem obigen bild aufgesetzt, nur das gelbe kabel das für die blinker ist liegt unangeschlossen im kabelkästchen.
      kannst du mir erklären warum man die ungebrauchten kabel auf masse legt. hatte immergedacht wenn an einem kabel kein verbraucher ist tut sich da auch nix in der spule.

      gruß
      alex
    • hallo,

      alles klar hat alles geklappt.
      Nochmal zusammengefasst:

      Für alle die ihre Elektrik ohne Blinker ohne Hupe und mit Bremslicht, bei einer Zündgrundplatte mit 3 Spulen (6 Volt), neu aufsetzen wollen.
      Müssen den oben angehängten Schaltplan nutzen, die Blinker rauslassen, das Bremslicht an das gelbe Kabel anschließen, das Blaue mit Schwarz im Kabelkasten kurzschliessen und den Rest der Bordelektronik auf Grün hängen. Sollte dann klappen wie bei mir.

      Danke für die Hilfe Chup4

      Thema kann geschlossen werden.
    • gerne ;) achte auf die leistung des bremslichtes. vorteil so: wenns die bermse haut, geht der motor nichtmehr aus :D und das bremslicht ist so hell, dass man auch bei tag sieht, dass du bremst.

      ich bin so kluk, K - L - U - K :D
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden