Welche Vespa habe ich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Vespa habe ich?

      Hi, ich hab mir vor ca. 3 Wochen eine alte Vespa gekauft, die ich jetzt neu aufgebaut habe. Laut Typenschein ist es eine PK50s. Nur sind viele Dinge merkwürdig: Es ist eine chrom Kaskade drauf, die aussieht wie eine von einer XL oder XL2; die Hupe ist auch dort, wo sie bei meiner XL2er ist; der Motor hat einen 3-Loch Ansaugstutzen.

      Ist das eine PK50s?
    • Verschoben nach Allgemeines, da es nichts mit der Optik zu tun hat.
      Optik = Rund um die Optik der alten Italiener
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • Hi, ja mein Tacho zeigt Tank und Blinklichter an. Aber wie es aussieht bin ich wiedermal voll verarscht worden. Meine PK 50 "S" sieht nämlich haargenau so aus wie eine XL 1. Das erklärt dann wohl auch den 3- Loch Ansaugstutzen.
      Bilder
      • bbba_12.jpg

        45,04 kB, 500×375, 347 mal angesehen
    • keins von ebay, aber ein allgemeines ausm BGB.
      man darf ja keine rechtsberatung geben in so nem forum geben, also nehmen wir mal an dieser fall wäre hypothetisch, dann würde ich dir raten den kaufvertrag anzufechten, da du ja nicht das bekommen hast, was du wolltest, bzw. was in der artkl.beschreibung stand. is dann ex tunc nichtig und es gibt ne rückabwicklung zug um zug. fristen dürften auch gewahrt sein, da du ja erst seit eben weißt, dass dein produkt nicht das beschriebene ist.

      würde erstmal den verkäufer kontaktieren und ihm das mitteilen, wenn er es nicht freiwillig zurück nehmen WÜRDE, dann WÜRDE ich an deiner stelle nen anwalt aufsuchen. rechtsschutzversicherung kann ich nur jedem empfehlen. wobei bei dieser sache eigtl. keine eventuellen verfahrenskosten auf dich zu kommen dürften, da die sache ziemlich klar ist, wenn es sich so zugetragen hat, wie du schreibst. alles rein hypothetisch natürlich :D :D :D

      alle klarheiten beseitigt? :)
    • ey moment, habe gerade gesehen, dass du laut profil erst 14 bist.
      das macht die sache ja noch viel lustiger. je nachdem wie teuer das ding war ist es eh von der zustimmung deiner eltern abhängig ob der vertrag gültig ist.
      sag nur taschengeld§ :D


      mach mal paar genauere angaben bitte.




      p.s.: nein ich bin keiner von der rennleitung :D
    • Eigentlich hat das Teil mein Vater gekauft. Ich habs nur zum laufen gebracht. Er hat es um 285€ gekauft. und ca. 200€ reingesteckt. Und dann bin ich draufgekommen das es eigentlich ne xl ist. und der Verkäufer würde es zwar zurück nehmen, aber nur für 285€.
    • die neuteile wieder ausbauen und die alten rein.
      also in den zustand zurück versetzen in dem ihr sie erworben habt.
      oder ihr findet euch damit ab und stellt se wieder zum verkauf ein.
      allerdings frage ich mich warum ihr so auf ne 50s beharrt, wenn ihr von selbst nichtmal den unterschied kennt. nur rein als wertanlage?
    • Naja, ich hab sie lackiert. Sonst wäre es kein Problem. Und die Vespa was teilweiße zerlegt. deshalb konnten wir nicht erkennen um welches model es sich handelt. der verkäufer hat überall, auch im kaufvertrag pk50 s geschrieben. und deshalb glauben wir ihm.
    • hehe, kratz den lack ab :D

      kleiner scherz am rande. im endeffekt ist der betrag gering und ein verfahren würde aus meiner erfahrung heraus eh nur mit einem vergleich enden. zumindest erstinstanzlich.

      ihr solltet versuchen euch mit dem verkäufer gütlich zu einigen.
      also dass er den verkaufspreis plus sagen wir mal 150 euro für die arbeiten zahlen. alles andere kostet nur zeit, nerven und macht den gerichten mehr arbeit. wenn er das nicht macht, dann könnt ihr immernoch zum anwalt gehen.

      kannst uns ja hier auf dem laufenden halten
    • Davon abgesehen ist die Erscheinung der beiden doch recht ähnlich, und auch für 'ne XL sind 285€ 'nen echt fairer Kurs. Ich würd' sie einfach behalten und fahren.
      Davon hast du mit ziemlicher Sicherheit auch mehr als von einem Rechtsstreit!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Ich hab gerade gesehen, dass im Typenschein die PKs drinnen ist. und auf der letzten Seite steht noch, dass hiermit auch die XL zugelassen ist.

      Mal weg von dem Thema, und zu einer anderen Frage. Was passiert, wenn ich bei der XL den Benzinhan so ca. mal ne Woche offen lasse? Passiert da was mit den Simmerringen? Ich hab mal gelesen, dass bei der XL2 nichts passieren kann. Wie stehts da mit der XL?
    • Original von Pk50 XL
      Und die Vespa was teilweiße zerlegt. deshalb konnten wir nicht erkennen um welches model es sich handelt.


      Wäre aber leicht an dem Hupengitter und den Innenverschlüssen zu erkennen gewesen.