Mein Vespa Tank läuft aus

  • Guten abend bin neu hier
    hab gestern abend meine vespa PK 50S aus der garage geholt und getankt
    sie sprang nicht an und heute morgen habe ich gesehen das der sprit ausgelaufen ist
    wäre sehr dankbar für eure hilfe
    mfg.dicken1311 :?:

  • War denn ersichtlich wo der Sprit rausgelaufen ist?


    Erster Verdachtsmoment, Benzinhahn offen gelassen. Da sie auch nicht ansprang tippe ich mal das sie abgesoffen ist, vermutlich durch einen defekten Schwimmer im Vergaser. Wenn der Schwimmer kaputt ist läuft ständig Benzin in den Vergaser, von dort dann in den Motor und auch aus dem Luftfilter heraus.

    Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you

  • fass mal an den tank von unten ran. auslaufen kann er zb wenn die dichtung am tank hinüber ... kommst automatisch hin wenn du an dem gestänge vom benzinhahn langfährst...



    gruß

    ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~


  • kommt das gebräu von der dichtung oben am tank und läuft dann am rahmen (innerhalb) runter oder siffts da wo der benzinschlauch hinführt und bildet dann unten ne pfütze? hab iwie verständnissfragen bei deiner beschreibung...



    gruß

    ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~


  • dann : "Wenn, ausbauen und unten aufschrauben und mal reingucken. gegebenenfalls Schwimmer und Gummis erneuern.
    "


    ist kein hexenwerk.merken wo die züge hinkommen.weg damit. die große schraube am "ass" aufdrehn die ne schelle zusammenzieht... dann kannst ihn abziehen. reinigen und teile wenn nötig ersetzten. wieder draufstecken und neu einstellen. unter "vegaser einstellen" findest du mit der sufu ne beschreibung.




    gruß

    ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~


  • Hallo,
    geh zu deinem örtlichen Piaggio/Vespa Händler und sag du willst ein Vergaser Dichtastz und einen Schwimmer wenn du die teile hast erklärt dich der einbau von selbst.


    Gruß froehlich-)
    Christian

    Bei mir war's mal die Schwimmernadel, also die gegebenenfalls auch tauschen. Kostet nicht die Welt
    Wenn es der Schwimmer ist, hat der irgendwo einen Riss und läuft mit Benzin voll. Einfach mal gucken ob der noch schwimmt. Ist ja leicht gemacht ;)

  • Bitte nicht immer planlos am Vergaser rumschrauben und das dann Einstellung nennen. Ein Vergaser verstellt sich nicht (!) von selbst. Auch braucht man bei ansonsten völlig originalem Motor nicht mit anderen Düsen als in werksseitig vorgesehener Größe rumzuprobieren.


    Wenn der Schwimmer oder dessen Nadel gewechselt werden, muss danach keine neue Vergasereinstellung vorgenommen werden, sofern man nicht vorher schon irgendwas verstellt hat.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • zur info:
    wenn du die randvoll tankst, dann ist es egal ob der benzinhahn zu ist oder nicht... dann kommt immer was...

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • Hi...


    Ich hatte 2 mal das gleiche Problem, und es hört sich eigentlich genau danach an...


    Überprüf mal die Benzinleitung (son grün-bläulicher Schlauch).


    Kostet nicht die Welt - bevor Du alles auseinander baust ;)


    LG Watze

  • pkracer : Wenn man aufpasst beim Vergaserausbau, dann schafft mans auch ohne Verstellen, aber is halt schnell passiert!


    Alle 4000km sollte man eh die Einstellung überprüfen, von Gaszug bis Leerlaufdrehzahl und Gemischzusammensetzung!