Kotflügelwechsel (Vespa pk 50xl)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kotflügelwechsel (Vespa pk 50xl)

      Hey Leude!
      Ich bin ein sehr fauler mensch^^. Doch mein Kotflügel ist kaputt und ich will einen Neuen anbauen. Daher diese Fragen:
      1.Gibt es eine Möglichkeit einen neuen Flügel anzubauen, ohne den Lenker auseinander zu bauen.
      und 2. Von welchen Modellen kann man Kotflügel nehmen, also sprich: gibt es auch andere Formen?


      Hoffe euch fällt was dazu ein!

      Danke und Gruß Düsentrieb ;)
    • Dass du ein fauler Mensch bist, hast du schon durch Ignorieren der Suchfunktion bewiesen, die Frage taucht nämlich beileibe nicht zum ersten Mal auf.

      Kurz: Der Lenker muss ab und die Lenksäule raus, wenn du den Kotflügel nicht mit der Flex oder sonstwie zerteilen und dann abnehmen möchtest.

      Einfach so passen nur Kotflügel für PK Modelle (S, XL 1, XL 2) auf die PK Gabel. Falls du auf den allseits beliebten Retrotrend aufspringen möchtest und "so einen schönen alten Kotflügel von der V50" montieren möchtest: Passt nicht ohne kräftige Bearbeitung der Gabel an der oberen Federbeinaufnahme und des Kotflügels (neue Befestigungslöcher).

      Mit wenig Aufwand lässt sich nur so ein Garelliteil montieren, das die Bezeichnung KOTflügel aus optischen Gründen völlig zu Recht trägt. Dazu muss aber vorher der originale Kotflügel trotzdem irgendwie runter.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Net wirklich oder? 8| :P


      Doch leider, er hatte meine Spezial bevor ich sie bekam, sie hatte einen Unfallschaden und er wollte die Gabel richten, also entschloss er sich kurzerhand dazu, den Kotflügel aufzuschneiden, hat aber dann aufgegeben und hat das Teil wieder drangeschweißt!

      So oder so ähnlich wars...

      Is aber auch schon gute 20 Jahre her, sonst hätt ichs verhindert! :D

      Gruß Jan