Standart OT von einer PK50S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standart OT von einer PK50S

      Hallo,
      ich will meine Zündung wegen des 75ccm D.R. meine Zündung auf 17° OT stellen.
      Doch um zu wissen wieviel ich grob die Zündpalette drehen muss wollte ich fragen wie der Standart OT wert ist.
      Kann man das überhaupt ohne ein Blitzpistole so auf gut Glück machen? :S

      Danke klatschen-)
      Christian
    • da gibt es ne schablone für - wenn man es ohne pistole macht. hab leider den link nicht mehr zu der seite, aber andere hier im forum bestimmt.... die wird dann - wenn ich mich nicht irre - aufs polrad geklebt und darüber kann dann die zündung eingestellt werden. nen kolbenstopper brauchste aber trotzdem
    • fällt mir gerade noch ein: kannst aber auch ohne schablone machen. einfach den kolbenstopper reingedreht, die markierungen gesetzt (links bzw. rechts am polrad drehen), dann der OT aus der halben strecke der beiden punkte gebildet. dann misste den umfang des polrades in mm und teilst diesen durch 360°. daraus ergibt sich das mass für 1° in mm. vom OT-punkt aus gehste dann z.b. 17° weiter und hast die zündung perfekt eingestellt. die pistole dient quasi dann nur noch zur überprüfung...
    • Danke apemaster,
      für deine beiden Hilfreichen Antworten. Um auf die erste mal kurz zu sprechen zu kommem meinst du so eine hier?


      Wo muss ich die 0° anlegen?

      Muss ich die Zündung überhaupt neu einstellen? Weil bei Schrauberling.de steht dass hier:

      Hubraum ZZP
      50ccm 17°
      75/85ccm 17°
      102ccm 17°
      112ccm 16°

      Kann das sein das meine also schon 17° OT hat?

      Danke jubel
      Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa_PK50S ()

    • Also: Du wirst nicht umhin kommen zumindest den Oberen Totpunkt deiner Vespa zu bestimmen! Sonst ist die ganze Einstellerei komplett sinnfrei!

      Und... soweit ich weiss ist der SerienZZP erst mit der PK XL Baureihe auf 17° vor OT verlegt worden. Die älteren SF-Modelle standen in Serie bei 19° vor OT!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Allerdings ist alle Theorie grau. Diese Einstellung ist bestenfalls als Grundeinstellung zu verstehen. Danach sollte man eigentlich mithilfe einer Blitzpistole den eingestellten Wert prüfen. Erst dann gibt's Sicherheit!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Hab mir so ne alte 4,5V Taschenlampe gebastelt, mit zwei Drähten, die quasi als Schalter dienen!

      Ein Kabel an Masse, das andere an den Kontakt und wenn der Kontakt öffnet, dann leuchtet die Lampe etwas dunkler!

      Und so kann man halt die Grundplatte entsprechend nachstellen!
    • Hallo,
      ich werde die Zündung mithilfe der Schablone machen, und ann zu kalflobu fahren weil der hat eine Blitzpistole.
      Was meint ihr ist das Gefährlich zu fahren ohne den ZZP überprüft zu haben?

      Ist es denn überhaupt nötig den ZZP zu verstellen? Was ergeben sich dadurch für Vorteile?

      Danke für eure Hilfe jubel
      Christian
    • Hast du Kontaktzündung? Dann bastel dir so ne Lampe um, das Einstellen ist damit echt easy!

      Hast du Elektronische Einspritzung? Dann musst du Abblitzen!

      Oder noch einfacher? Klemm den Unterbrecher vom Kondi ab, sodass er als Schalter arbeitet, dann kannste auch mit nem Durchgangsprüfer die Zündung einstellen!

      Gruß Jan
    • Wenn du die Grundeinstellung ordentlich machst sollte auf kurzen Strecken nichts passieren

      Wenn der ZZP nicht passt kann's sein das dein Hobel entweder nicht vernünftig läuft oder nicht vernünftig auf Drehzahl kommt! Außerdem verbessert ein perfekt eingestellter ZZP die Verbrennung!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • er hat ne pk.
      ne pk hat immer ne kontaktfreie zündung.
      die standardeinstellung der pk,. die ins motorgehäuse eingeschlagen ist, ist eigentlich schon ganz okay.
      nein, du machst nichts kaputt, wenn du damit rumfaehrst.

      macht euch doch bitte bei diesen kontaktlosen zündungen wegen des zzp nicht wahnsinnig... der verstellt sich nicht wie der falsch eingestellte unterbrecher um mal eben 15 grad.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Die Kontaktlosen verstellen sich normalerweise nicht, da sie keinem mechanischen Verschleiß unterliegen!

      Bei der Kontaktzündung sieht das schon anders aus! Da sind schnell mal ein paar Grad Abweichung drin!

      Immer schön den Nocken fetten!!!!!! Der Unterbrecher verstellt sich auch mal gerne!
    • Aber wenn man zwischendurch mal die Zündung einstellen tut macht das nix ausser schlau! Und wenn er's nun mal machen will würd' ich ihn nicht aufhalten!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • NickXL: So seh ich das auch, ich hatte auch noch nie Probleme mit der Kontaktzündung!

      Ab und zu mal das Prüfgerät dran und überprüft, hab alle Markierung fest aufm Polrad, muss nur die Umschlagsmarkierung in Referenz zum Drahtzeiger bringen (verbiegen) und schon hab ich OT und infolgedessen auch meine 19°!

      Dann kurz das Lämpchen drangehalten und nachgestellt! :thumbsup: Uns Spass machst auch noch!"