Vespa springt schlecht an

  • hallo!, hab einen 50ccm dr mit 3 überströmen und einen 16.16 vergaser mit einer 68hd verbaut. Hatte während der Einfahrzeit eine 74 hd verbaut. Nach dem wechsel zur 68hd springt die vespa fast gar nicht mehr an..eigtl nur noch mit anschieben läuft sie überhaupt.. Nun woran kann dass liegen?

  • von 74 zu 68 ist es schon ein enormer Schritt. Würder auch am besten mal wieder etwas raufdüsen. Probiers mal mit 72 oder 70

  • also der vergaser ist richtig eingestellt werd dann mal wieder die hauptdüse ändern. Hat jemand zufällig ein ähnliches setup um mir zu sdagen welche HD hierbei gut passt? danke

  • wieso verbaut man einen dr50 ?


    ps: beim dr50 die hd 2 punkte größer, feddich.



    illegal ist es allemal, warum dann nicht gleich 75ccm? kostet gleich, bringt mehr spaß ....


    illegal ist illegal, ob 50, 75 oder 100ccm ..... ;)



  • mit nem 50er bleibst du aber noch in der führerscheinklasse, bei allem darüber bekommst du noch ne anzeige wegen fahren ohne führerschein dazu ;-)


    (gehe von einem M oder B lappen aus)

    PX125 Lusso, Polini 177
    PHBH 30 mit: x2 Nadel 2.Clip / HD132 / ND55 / AV264 / 40er Schieber
    Malossi Schlauch & ASS / Gehäuse angepasst
    Abgedrehtes LüRa ca.1700g / "Kabaschoko" Welle f. Drehschieber
    BigBox Touring / PX 200 Kupplung 22z / 4 Scheiben D.R. Federn

  • Will nicht kleinlich sein, aber es muss "Fahren ohne Fahrerlaubnis" heissen. Führerschein und Fahrerlaubnis muss man da unterscheiden. Nur zur Info... soll nicht klugscheisserisch wirken.

  • Zitat

    Original von Daniele
    Will nicht kleinlich sein, aber es muss "Fahren ohne Fahrerlaubnis" heissen. Führerschein und Fahrerlaubnis muss man da unterscheiden. Nur zur Info... soll nicht klugscheisserisch wirken.


    Wenn Du schon uns belehren willst dann etwas Amtilich " Fahren ohne Gültige Fahrerlaubnis" :P


    Das Fahrerlaubnisproblem habe ich nicht.
    Eher das Betriebserlaubnisproblem manchmal aber das haben andere auch :D

    Gruß Peter


    Ps. War am So in deiner Gegend mit meinen Roller gewesen Daniele

  • Also... ich will hier niemanden "belehren". Das Forum ist doch dazu da, immer wieder etwas dazu zu lernen, oder. Ob es nun Schraubertipps sind oder eben auch mal trockende, amtliche Sachen... es heisst im § 21 StVG übrigens "Fahren ohne Fahrerlaubnis"... upps, hab' ich da eben wieder jemanden belehrt ;) Also Leute, seht das bitte nicht so eng... Gruss, Daniele

  • Außerdem ist es auch so fahren ohne fahrerlaubnis... Die Fahrerlaubnis (klasse M) besagt ja, dass man alles fahren darf, was 50 ccm hat und nicht schneller als 45 (ab 2001) bzw. 50 (vor 2001) bzw. 60 (ddr moppeds) fährt! Da eine mit 50er polle getunte vespa aber mehr als 50 fahren wird, ist das nicht mehr im rahmen der Fahrerlaubnis, du fährst also ohne!


    Beim 50er polle wird es aber im gegensatz zu nem 75er nicht so auffallen, da der geschwindigkeitszuwachs nicht so groß ist und jeder vernünftige bulle sagen wird "ja nee ok also 55 liegt im rahmen, kannst weiter fahren"... Das ist eben der sogenannte "Grauzonenbereich" wo in den meisten fällen nichts passieren wird, da die vmax beinahe noch im toleranzbereich liegt (die 45 km/h roller fahrn ja auch meistens ab werk ein wenig mehr, der yamaha neo s von nem kumpel fährt laut messung mit nem "sie fahren"-Schild 49 km/h)... Also mit einem geschwindigkeitsplus von hypothetischen 5 km/h, also vmax = 55, wird ein Bulle wohl eher nix sagen, während 60 - 65 km/h bei nem 75er schon auffällig sein können!


    MfG Beta_Erpel