vespa bj 55

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa bj 55

      hallo,

      ich habe neulich in einer tiefgarage eine alte vespa gesehen, und mich sofort verliebt. nach anfrage beim besitzer, stellte sich heraus, das es eine 150iger baujahr 55 ist. leider weis ich nicht genau ob es eine lv oder messerschmitt ist. sie ist sehr gut restauriert, perfekter lack, usw. sie springt auch spontan an.alle papiere sind auch noch vorhanden. alles ist im originalzustand, außer der motor, es ist ein 125iger eingebaut. da es wenig vergleichsmöglichkeiten gibt, wollte ich hier nurmal anfragen, ob jemand den wert in etwa zu schätzen weis. der mann verlangt 1500 dafür.. ist das ok?

      mfg, linz
    • Hallo
      ganz ehrlich gesagt würde ich sofort zu schlagen, wenn sie wirklich in so einem perfekten Zustand ist. Bei dem Preis und bei dem Baujahr ist es eigentlich relativ egal, um welche Marke (Messerschmitt, Heinkel, Vespa) es sich handelt. Da aufjedenfall der Wert über 1500 liegt.
    • ok, danke
      treffe mich am sonntag mit dem verkäufer, zum genaueren anschauen... werde dann nochmal einen genaueren bericht erstatten... ich habe nur angst das ich falls eine reperatur anfällt keine ersatzteile finde. ich habe nämlich noch nirgends welche gefunden.
      ps: es ist ja ein anderer motor eigebaut. brauche ich um durch den tüv zu kommen dann nicht eine teure einzelzulassung? mein nachbar hat bei seiner getunten v50 an die 1000 € dafür gezahlt, da is halt aber auch gar nix mehr original....?
    • Das klingt eigentlich wie ein Traum, denn 1500,- € ist für so ein Fahrzeug absolut kein Geld, aber:
      Ich würde mir auf jeden Fall die Herkunft nachweisen lassen und auch mal genau hinsehen, wie der Restaurierungszustand wirklich ist, also zumindest mal unter die Radtrommelkappen sehen und auch mal die einzelnen Verschraubungen überprüfen.
      Sollte es sich nämlich um einen schlecht gemachten Vietnam Import handeln, dann besser Finger weg, oder neu neue Restauration einplanen.
      Einige Infos zu optisch guten, aber technisch katastrophalen restaurierungen gibt es bei vespa-classics.de, da auf der Startseite einmal den Bericht lesen.
      Ansonsten ruhig mal bei denen anrufen, denn die wissen genau wovon sie sprechen und wie man ne gute von ner schlechten Restaration unterscheidet.