Geht 75ccm in einer PK50 XL2 KAT?

  • Welche Schule gehst du denn? Also es gibt zwei Möglichkeiten 75ccm in eine Kat. Vespa einzubauen. Hast du irgendwen in der Familie, oder einen Freund, der sich mit Mopeds oder mit basteln halbwegs auskennt?


    Möglichkeit 1: Diese Möglichkeit ist wirklich sehr einfach. Du besorgst dir einen Kurbelwellengesaugten Motor. Darauf achten, dass er nur 1 Schlatzug hat. Vespa Motoren sind wirklich kinderleicht ein- und auszubauen. Bei der Xl2 sinds nur 6 Schrauben.


    Möglichkeit 2: Beim Kat. Motor ein Ansaugloch bohren. Hier sind schon geschickte Hände gefragt. Wenn du hierzu mehr infos willst, melde dich per Pn bei mir.


    Ansonsten einfach 136er Malossi verwenden. Nur unter 100 km/h wird der wohl kaum fahren.

  • damit hilfst du mir schon mal!!!
    Aber gibt es auch eine ANDERE Möglichkeit, meine vespa ein bisschen zu tunen, ich meine ohne den Zylinder zu wechseln??

  • Ja gibt es. Einfach einen 19/19er DellOrto auf das Ansaugrohr stecken der passt ohne Probleme drauf alo "plug & play" bringt ein bischen was. Neu Eindüsen nicht vergessen!


    Ansonsten kann ich dir nur den Umbau auf XL2 Gehäuse aus D ans Herz legen dann kannst wirklich alles verbauen. Der saugt beim Kurbelgehäse an und nicht wie unser Ö-Modell direkt am Zylinder. Motornummer umstanzen halt nicht vergessen.
    Und wenn du Umbaust würd ich auch gleich alle Lager neu machen, geht ja in einem weil der Motor ja e schon offen ist.

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile