Ansaugstutzen Hülse - 19mm - Für SHB Vergaser auf original 16er ASS bauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ansaugstutzen Hülse - 19mm - Für SHB Vergaser auf original 16er ASS bauen?

      guten abend Leute,

      wieder mal eine kleine Verständnisfrage...

      habe diese Hülse bei ebay gefunden:

      cgi.ebay.de/VESPA-Ansaugstutze…Q_trksidZp1742.m153.l1262

      also ich hab nen 19/19 delortho vergaser rumliegen und den originalen 16er ASS verbaut, meine frage ist ob ich das beides kombinieren kann indem ich diese hülse quasi zwischenstecke, oder ob ich nen 19er ass brauch.

      gruß

      chris
    • leider nich weil ich den text der da bei ebay steht nicht ganz versteh denk mir aber das is nen schreibfehler
      kann mir nich vorstellen das man da einfach was drüberstecken kann zu nem 19er gaser gehört nen 19er ASS
      und was hast du denn für nen Zylinder drauf bei nem 75er DR lohnt das nich ;)
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • also für mich hört sich das ja ganz einfach an, so plug and play mäßig, ich dachte es wär so eine art reduzierstück. fahr im moment nen dr75 racing, und mit dem originalen vergaser und ner 72er düse und nem sito plus ist das noch nicht so ganz perfekt, deahlb die idee, wär ja recht kostengünstig und übergangsmäßig ganz ok.
    • wenn du doch nen 19er gaser has kauf dir für 15 euro den passenden ASS und dann haste ruhe ! ist einfach sauber und nicht teurer
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Also, das mit der Hülse wird nix. Das ist kein Reduzierstück und auch kein Adapter.
      Das ist einfach eine Gußschutzkappe, die auf den 19er ASS aufgesteck wird und dazu dient, den Vergaser auf dem Ansaugstutzen befestigen zu können und ihn zusammen mit dem Filzring gegen Falschluft abzudichten.
      Der Junge hat da anscheinend was durcheinandergebracht und unterschiedliche Maße in Artikelbeschreibung und Überschrift geschrieben.
      Die Hülsen für 19mm und 16mm - ASS sind NICHT zueinander kompatibel. Ausserdem gibt es verschiedene Hülsen für V50 und PK 50.
      Die aus deinem Ebay-Link sind für die V50 gedacht.

      Um auf 19mm umzubauen, musst du zunächst mal checken, ob dein originaler Ansaugstutzen mit 2 oder 3 Schrauben am Motorgehäuse befestigt ist.
      Wenn du weißt was Sache ist, müsste bei dir egtl. 3-Loch sein, brauchst du folgendes:
      • Vergaser
      • 19er 3-Loch ASS
      • 19er Gußschutzkappe für PK
      • 19er Filzring
      • 19er Schelle


      und am besten gleich noch ne neue ASS-Dichtung verbauen.

      Bekommst Du alles beim www.scooter-center.com.

      Gruß Matze
    • den filzring nicht zwingend vllt haste auch nen Gummiring im vergaserauslass ( hab ich z.b. bei beiden gasern( 16.15 F und SHBC 20L ))
      dann fällt der Filzring weg da du eine Gummidichtung hast .
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • ich hoffe ich nerve euch nicht zu sehr, hab jetzt den ass getauscht, dann den 19/19 vergaser drauf gebaut, aber ich bekomme den choke nicht ran...

      bei dem alten gaser konnte man den so einhängen, jetzt seh ich da nur eine schraube, wenn ich die rausdrehe sehe ich das dort drunter eine feder ist.

      ich bin ein wenig ratlos, da ich nicht weiss wie ich den chocke befestigen kann.

      eine schnelle antwort wäre top.

      danke schon mal

      chris
    • Ne, wieso denn? Du hast ja nen 16er Vergaser, oder? Da schraubst du die gesamte Choke-Einheit raus, und schraubst Sie in den 19er rein --> Fertig

      Gruß

      Moment, ich seh grad das du ne XL fährst! Ok, vergiss das Ganze. Ob der XL-Vergaser-Choke auf nen 19.19er passt kann ich net sagen, ich dachte es ging um nen 16.10er
    • Dass der Motor ohne Choke nicht anspringt ist klar. Er muss ja verbaut sein.Zum Starten brauchst du den Choke, und da du ihn nicht offnen kannst geht da nix. Kannst höchstens mal probieren, den Schieber vom Choke selbst rauszubauen und dann die leere Hülse wieder zu montieren.
      Auf kurz oderlang brauchst aber wie gesagt einen Choke.

      Gruß