Wie KuWe aus Limaseite holen?

  • Aufgrund eines Lagerwechsels möchte ich die Kurbelwelle aus der Hälfte treiben.
    Wie bekomme ich sie aus der Limahälfte raus ohne dass etwas kaputt geht?

  • wie immer: warmmachen und rausklopfen


    meine Methode:
    Gehäuse von außen (da wo die Zündgrundplatte sitzt) erwärmen, also natürlich am Lagersitz


    dann mit Hartholz + Hammer die Welle mit nem kräftigen Schlag rausmachen


    optimal: Gehäuse wird von einer anderen Person in der Luft gehalten
    auf keinen fall Gehäuse wo einspannen und dann auf die Kurbelwelle klopfen...das tut dem Gehäuse nicht gut

  • ok :)
    Machst du das auch so, dass die KuWe in der Limaseite steckt?
    Wie ich herausgefunden habe, lassen einige Leute die KuWe in der Kuluhälfte (wie auch in der Anleitung dieser Lambretta-Seite)

  • Zitat

    Original von shova50
    ok :)
    Machst du das auch so, dass die KuWe in der Limaseite steckt?
    Wie ich herausgefunden habe, lassen einige Leute die KuWe in der Kuluhälfte (wie auch in der Anleitung dieser Lambretta-Seite)


    Kurbelwelle bleibt immer in der Lima-Seite stecken
    wie du dir vorstellen kannst bekommt man sie dort auch nicht raus wenn der Motor noch nicht gespalten ist, und zum Spalten muss die Welle auf der Kupplungsseite raus


    ABER: es gibt zweiteilige Lager, wenn man solches auf der Lima-Seite einbaut geht die Kurbelwelle dort ohne Kraftaufwand raus (äußerer Lagerring bleibt im Gehäuse, innerer sitzt auf der Kurbelwelle)
    somit kann man beim Spalten die Kurbelwelle in der Kupplungsseite stecken lassen

  • Das war ja mal echt ganz leicht :D


    PS: Wie siehts mit nem zweiteiligem Lager aus?
    Sollte man das Geld drauflegen, das man eigentlich nicht hat?


    €: Wie geht n das blöde Lager da ab? Nur mit nem Klauenabzieher?
    Da ist voll wenig Platz zwischen