PK 80 S automatica - Motor stirbt ab 60 km/h ab.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 80 S automatica - Motor stirbt ab 60 km/h ab.

      Hallo,

      meine PK 80 S automatica fährt soweit wunderbar. Sobald ich aber schneller als 60 fahre, stirbt der Motor ab.

      Danach geht er aber sofort mit einem Kick wieder an. Unter 60 km/h fährt die Vespa problemlos.

      Hab' gestern mal die Zündgerze raus. War zwar nicht verrußt aber der Elektrode war eher dunkelbraun, was also nicht auf eine optimale Einstellung schließen läßt. Für mich hieße das "zu fett" aber laut Reparaturbuch könnte das Absterben des Motors ein Symptom für eine zu magere Einstellung sein.

      Vergaser ist gereinigt, Schwimmer neu, Filter neu, Tank sauber, Benzin frisch.

      Das Problem besteht erst jetzt, seit der Roller wieder nach dem Winter aktiviert wurde.

      Hat jemand eine Tipp?

      Was mir beim rausschrauben der Zündkerze noch aufgefallen ist: komischer Geruch. Richt etwas verbrannt und nicht nach dem Öl, das eigentlich drin ist.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • ...na dann versuche ich es mal selbst.

      Zwar wurde der Vergaser schon dreimal klinisch gereinigt, aber natürlich nicht der Öltank. Wie ist das, läuft das Öl mit durch eine der Vergaserdüsen. Denn dann könnte es theoretisch möglich sein, daß der Vergaser wieder gereinigt werden muss.

      Die Frage ist, wie sich dieser Tank zuverlässig reinigen läßt?

      Die zweite Frage wäre, ob und wie man die Ölpumpe deaktivieren kann um auf Selbstmischer umzustellen.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Original von snoogle
      ...na dann versuche ich es mal selbst.

      Zwar wurde der Vergaser schon dreimal klinisch gereinigt, aber natürlich nicht der Öltank. Wie ist das, läuft das Öl mit durch eine der Vergaserdüsen. Denn dann könnte es theoretisch möglich sein, daß der Vergaser wieder gereinigt werden muss.

      Die Frage ist, wie sich dieser Tank zuverlässig reinigen läßt?

      Die zweite Frage wäre, ob und wie man die Ölpumpe deaktivieren kann um auf Selbstmischer umzustellen.


      Also dazu kann ich nichts sagen.
      Aber ne braune Kerze ist gut.
      Dunkelbraun, naja lieber etwas mehr sprit wie zu wenig.

      Wenn der Roller aber gut fährt, gut anspringt und ein gutes Standgas hat, könnte es evtl. der Simmerring sein?
      Nur ne Vermutung, weiß nicht wie der PK80 Motor aufgebaut ist.