Hinterreifen aufpumpen - Ersatzrad im Weg

  • Hallo,


    Muss man eigentlich das Ersatzrad erst abmontieren, um ans Ventil vom Hinterrad zu kommen, oder gibts irgendeinen Trick, den ich mal wieder nicht kenne? :D
    War heut bei der Tanke und hab mir gedacht, schau ich doch mal wieviel Luft ich überhaupt drinnen hab... Naja und als ich mit dem Vorderrad fertig war, wusst ich irgendwie net weiter... :rolleyes:


    Gruß
    Jonas

  • Das Problem war eigentlich gar nicht das Ventil, sondern dass ich die Radkappe nicht abgekriegt hab. :evil:
    Naja werd nochmal schaun, vielleicht gehts ja doch irgendwie. Wenn nicht, kommt das Ersatzrad eben für ne Fahrt runter.
    Meines Erachtens hats das Rad aber auch bitter nötig, im Vorderrad war nämlich nur 1 bar statt der 1,5 bar aus der [lexicon]Bedienungsanleitung[/lexicon].

  • Also ich fahr schon immer mit so 2,8 bis 3 bar. Ich bilde mir ein, dass sie damit etwas schneller läuft, weil geringerer Rollwiderstand. Geschadet hats bisher nicht.
    Ciao
    Volker

  • Zitat

    Original von Quak
    Das Problem war eigentlich gar nicht das Ventil, sondern dass ich die Radkappe nicht abgekriegt hab.


    Eine Originalradkappe geht auch mit montiertem Reserverad runter.


    Die Dinger fliegen bei mir eh immer in den Müll :D

  • Hmm ja, sollte ich mir mal überlegen... ;)
    Sonderlich schön find ich die eigentlich auch net. Hab mir an der Tanke nur gedacht, wenn ich die jetz da hinter dem Ersatzrad rauspopel dann krieg ich sie nimmer richtig rein... Naja glaub die Dinger kommen jetzt mal weg. :D