Dichtung zwischen Vergaser und ansaugstutzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dichtung zwischen Vergaser und ansaugstutzen?

      Hallo aus Zuerich!
      Ich fahre eine PK 125s und habe letzthin bemerkt dass ich meinen Vergaser gar nicht am Ansaugtstutzen festklemmen kann. Das heisst wenn ich die Bride voll zudrehe kann ich meinen Vergaser immer noch abziehen. Was fuer ein Teil fehlt dort? Ich habe im Onlineshop einen Filzring gesehen, ist es das Teil?
      Danke fuer die Tipps, Gruss Thom
    • Mach die Schelle weit auf,
      die Schelle mit einer rechts-linksbewegung über den Ansaugstutzen drücken,dann drück den Vergaser auch mit einer rechts-linksbewegung gegen den Ansaugstutzen. Irgendwann geht er nicht mehr weiter, dann müsste alles sitzen, danach anziehen.
      Aber mit Gefühl!
      Lieber ab und zu mal schauen ob der Vergaser schon fest ist und erst dann die Schraube noch fester anziehen.
      Wenn du diesen Filzring nicht hast, besorg dir einen.
      Schon etwas her dass ich meinen Vergaser ab hatte, aber ich meine der kommt zwischen Vergaser und Ansaugstutzen.
      Wenn du die Schelle und den Vergaser auf den Ansaugstutzen schiebst, schiebt sich auch das Gummiding nach hinten.
      Und genau da liegt der Fehler.
      Oft denkt man der Vergaser sitzt weil das Gummiding die Sicht versperrt, dabei ist er evtl. verkantet und wird dann nicht fest.

      Wenn ich etwas nicht richtig beschrieben hab, sorry.
      Aber ich lass ich auch gern verbessern wenns nicht stimmt.
    • Tag,

      ich denke Dir fehlt die Gußschutzkappe. Diese wird über den Ansaugstutzen gesteckt. Zwischen die beiden kommt der Filzring(einfetten). Könne sein das Du noch den Gummibalg brauchst und den Sicherungsring. Der Klemmring kommt in die vorgesehene Nut auf der Gußschutzkappe(gegen verrutschen der ganzen Geschichte). Den Gummibalg schiebst Du dann über die Gußschutzkappe(WD 40 hilft)

      1. Gußschutzkappe mit aufgesetzem Klemmring und Gummibalg in die auf dem ASS vorgesehene Position bringen. Gummibalg dann in der Karosserie einhängen.

      2. Filzring einfetten u. vorne direkt wo dann der Vergaser hinkommt über den ASS drüberstülpen.

      3. Vergaserschelle über die Gußschutzkappe ziehen u. Vergaser aufstecken.

      4. Vergaserschelle so weit festziehen, daß sich der Vergaser nicht mehr mit normaler Krafteinwirkung verdrehen lässt.

      Alle Teile bek. Du z.B. bei Scooter-Center:

      scooter-center.com/catalog/default.php?cPath=430_464_1410

      scooter-center.com/catalog/default.php?cPath=430_464_4618
      MfG, gaugel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gaugel ()

    • ich danke euch! werde mich diese weekend mal dahinter klemmen. da ich jetzt weiss dass mir ziemlich sicher etwas fehtl kann ich mir bei der demontage ein besseres bild davon machen wie die sache aussehen sollte. gruss aus zuerich