Lohnt es sich noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lohnt es sich noch?

      Hey ich besitze eine alte Vespa PX 80 bj 83

      ich bin am überlegen sie wieder herzurichten sie steht nun seit 4 jahren.
      sie wa rmal serie weiss. nun ist sie dunkelblau.
      gut müsste ich alles runterschleifen,sandstrahlen etc.

      aber ich weiss garnet ob nach 4 jahren der motor überhaupt noch läuft. müsste alles syncronisiert werden
      und teile beschafft werden und da ich net weiss was teile so kosten.. bin ich mir unschlüssig da ich sie eigentlich net werggeben/werfen will

      da vespas geil sind und geil klingen :D
    • RE: Lohnt es sich noch?

      wenn der Motor vor 4 Jahren gegangen ist, solltest du ihn auch wieder zum laufen bringen. Vergaser reinigen, Tank reinigen, neue Zündkerze, und es sollte wieder funktionieren.

      Meiner Meinung nach ist es immer wert, eine Vespa in Stand zu setzten.
    • ja der lief da auch zwar nicht so ganz rein weil mittlerweile nen 2ter motor drin ist weil mir vorher immer die kolben ume ohren geflogen sind und beim letzen klemmer hats das getriebe auch noch zerlegt.


      das problem is auch leider ich kenne mich net so mega mit vespas aus udn kenne keinen aus meiner umgebung *G*
    • Lohnt es sich noch

      Es lohnt sich immer eine Vespe zum laufen zu bringen.

      Habe mir auch erst vor kurzem eine P80X gekauft bei welcher der Motor nicht läuft aber zumindest bewegte sich beim antreten der Kolben und es war Kompression da alles andere wird sich zeigen.

      Das gute Stück ist Bj.`81 und seit 2003 abgemeldet ,habe es jetzt auseinandergenommen die Teile werden lackiert und der Motor wird inkl. dem Vergaser komplett gereinigt.

      Da ich im Restaurieren von Vespen auch Anfänger bin habe ich mir bei Amazon das Buch von Schneider - Vespa Motorroller (Alle PK ,PX-und Cosa-Modelle seit 1970) geholt , man nennt sie glaube ich auch die "Vespa-Bibel", kann ich nur Empfehlen super Buch.

      Also ich würde mich an die Instandsetzung machen , die Ersatzteile sind auch nicht so enorm Teuer also ich sag mal im einigermaßen erschwinglichem Rahmen schau mal unter vespaonline.sip-scootershop.com nach dort gehst du auf Ersatzteilkatalog gibst deinen Roller ein und dann kannst du dort jedes einzelne Teil heraussuchen.

      Also auf jeden Fall nicht wegschmeißen das gute Stück

      Gruß

      Uwe
    • RE: Lohnt es sich noch

      Vespa Fahrer Avatar

      Bolero schrieb:

      Es lohnt sich immer eine Vespe zum laufen zu bringen.

      Habe mir auch erst vor kurzem eine P80X gekauft bei welcher der Motor nicht läuft aber zumindest bewegte sich beim antreten der Kolben und es war Kompression da alles andere wird sich zeigen.

      Das gute Stück ist Bj.`81 und seit 2003 abgemeldet ,habe es jetzt auseinandergenommen die Teile werden lackiert und der Motor wird inkl. dem Vergaser komplett gereinigt.

      Da ich im Restaurieren von Vespen auch Anfänger bin habe ich mir bei Amazon das Buch von Schneider - Vespa Motorroller (Alle PK ,PX-und Cosa-Modelle seit 1970) geholt , man nennt sie glaube ich auch die "Vespa-Bibel", kann ich nur Empfehlen super Buch.

      Also ich würde mich an die Instandsetzung machen , die Ersatzteile sind auch nicht so enorm Teuer also ich sag mal im einigermaßen erschwinglichem Rahmen schau mal unter vespaonline.sip-scootershop.com nach dort gehst du auf Ersatzteilkatalog gibst deinen Roller ein und dann kannst du dort jedes einzelne Teil heraussuchen.

      Also auf jeden Fall nicht wegschmeißen das gute Stück

      Gruß

      Uwe


      So sehe ich das auch! Eine Vespa ist schließlich Kulturgut und muss erhalten werden! 8)

      A.
      Sapere aude - Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    • Vespa Fahrer Avatar

      FastFiesi schrieb:

      naja ist halt schwer teile zu bekommen dafür.
      naja mal sehen will i winter anfangen
      Warum denn schwer?? Bei EBAY, SIP, etc sind doch noch Massenhaft Teile zu kaufen. Sollte kein Problem sein!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • Also mal ehrlich!
      Allein in diesem Forum haben ca 30 - 40% aller User 'ne PX zu Hause rumstehen. Die einstellerei ist kein Hexenwerk. Wenn du nur die passende Ausrede suchst ist die definitiv n.i.O.
      Die PX80 ist eine der am weitesten Verbreiteten Vespen @ 80cm³, also daran solls nicht scheitern!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • das war keine klugscheißerei, sondern die wahrheit!
      4 jahre standzeit sind wirklich nicht die welt und wenn du nicht weißt was du einzustellen hast, dann gibts dafür bücher oder foren...
      wurde hier auch schon dutzendmal erklärt!
      fang einfach mal an, und falls dann fragen auftauchen meld dich einfach hier, es wird immer gerne geholfen.

      falls du aber kein bock drauf hast, lass es und mach mir n angebot für die gute...
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Vespa Fahrer Avatar

      FastFiesi schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Für 150 nehme ich den Schrotthaufen.
      sorry das forum zeigt ja echt von qualität.. wenn member andere sachen als schrotthaufen hinstellen..


      naja, ist nicht die feine englische Art, aber schau halt einfach mal bei Ebay ein paar Auktionen an, dann dürftst Du ein Gefühl für den Preis bekommen, und viell. findest Du dabei ja das eine oder andere Teil das Du brauchen könntest....

      Was willst Du den hier jetzt genau von uns hören? ?(
    • Na, wenn Du schon den 3. Motor umgebaut hast verstehe ich die Problematik nicht. Dann solltest Du doch eigentlich über die Ersatzteilsituation im Bilde sein. Übrigens war das mit dem Schrotthaufen eher ironisch gemeint. Mit Deinem Basiswissen aus dem Motorumbauten und einem Werkstatthandbuch solltest doch in der Lage sein eine simple PX zusammen zu stecken. Das ist nun wirklich kein Hexenwerk. Also ran an den Speck!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Jetzt zeig ich dir mal was...
      Schau dir mal diese 27jahre alte Baustelle an:


      Sieht auf den ersten Blick toll aus!! Aber du glaubst nicht wieviel Arbeit drin steckt, vorallem da ich absolut keine Ahnung habe!!
      Zum Glück gibt es aber dieses Forum mit jede Menge nette "verrückte" Leute, die sich mehr oder weniger mit der Materie auskennen.
      Glaub mir, wenn du wirklich hilfe brauchst, dann öffne nen Thread(aber nicht wie ich im falschen Topic) und frag nach...

      Also...schieb deine Karre aus der Garage und bring deine PX wieder in Schwung! Zum Schluss hast du vielleicht Zeit, Nerven und Geld investiert/ausgegeben,
      aber du kannst stolz auf dich sein ,etwas selbständig aufgebaut zu haben und etwas zeitloses wie ne Vespa zu besitzen!!

      ES LOHNT SICH!!!
    • Vespa Fahrer Avatar

      FastFiesi schrieb:

      bin ja schon dabei teile zu kaufen.

      also motoren umbauen kann ich ist ja schon der 3te


      Vespa Fahrer Avatar

      FastFiesi schrieb:

      ja geht im winter dann rann.. neben meinem auto :)

      naja erster motor war hin kolbenfresser
      2ter kolben auch im eimer
      3ter motor samt getriebe hin.

      ka wieso is ne krankheit bei meinr PX


      Irgendwie erkenne ich da einen Widerspruch in deinen Aussagen. Aber es liegt bestimmt am Roller...

      :thumbsup:
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.