Automatik oder manuelle schaltung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatik oder manuelle schaltung?

      hallo, wollte mal fragen ob ihr lieber automatik oder mit manueller schaltung fahrt, was ihr persönlich besser findet und wo die unterschiede liegen? danke für eure antworten
      mfg
    • Ganz kalr: Schaltung!

      Ich hab' beides. An der Automatik ist praktisch, daß man nicht schalten muss, was bei mir im Großstadtverkehr sehr angenehm ist.

      Der Große Nachteil ist aber, daß der Motor bei gleicher Leistung weniger Geschwindigkeit auf die Straße bringt und vor allem ist die Technik komplett anders.

      Das bedeutet erstens, daß fast kein Teil passt, daß es kaum E-Teile gibt und daß die Demontag und Montage recht frickelig ist. Außerdem gibt es z. B. kaum Literatur wie z. B. ein Reparaturbuch.

      Ich persönlich würde eine Automatik-Vespa nur empfehlen, wenn man in der Lage ist, das Ding selbst zu reparieren, weil alles etwas komplizierter ist.

      Aber trotzdem muss ich eines klarstellen: Auch die Automatika würde ich nie im Leben hergeben. Sie macht halt nur mehr Arbeit...
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Ich denke mal das ist zu einem gewissen Teil einfach Geschmackssache. Ich persönlich find schalten einfach besser, weil es mir einfach Spaß macht. Mit ein bisschen Übung geht das außerdem schon fast automatisch. ;)
      Also wenn möglich, vorm Kauf halt beides mal ausprobieren.
    • naja so frickelig isses eigentlich gar net bei ner auto ich habe jetzt ca 5stunden gebraucht um motor samt anbauteile auszubauen und das beim 1sten mal überhaupt also es geht alles man darf sich nur net anstellen
    • die plurmatik ist so ne sache für sich was technik angeht
      die variomatik ist dagegen ne spitzen konstruktion wobei es da auch einige sachen gibt die mich zum nachdenken bringen wie das vorhanden sein eines lehrlaufs und fehlens eines kickstarters
      war woll einfach das ding so zu bauen, dass man es anschieben kann anstatt es kickzustarten

      ich finds recht prraktisch mit der automatik wenn ich da blos an die ganzen ampeln bei uns in der gegend denk
      beim auto ist es ein wunder wenn man höher als der 2 gang kommt


      @sylle
      bei 5 stunden hast was falsch gemacht
      das geht schneller als bei ner schaltvespa
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • Das Thema Ersatzteilbeschaffung sollte man aber beim Kauf nicht verachten.
      Teile für eine Automatik sind wegen der geringeren Stückzahlen nicht so leicht oder gar nicht zu bekommen.

      Gruss Robert