Motorradführerschein aber welchen Roller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorradführerschein aber welchen Roller?

      Servus,

      ich mach demnächst mit meinem autoführerschein auch den motorradführerschein.
      und da ich mir kein teures motorrad kaufen will und mein bruder früher schon eine vespa hatte auf die ich damals schon scharf war, will ich nun auch eine.
      ich weiß jedoch nicht was für eine. 125er 150er oder 200er.
      aus welcher man mit "legalem" evt eintragbarem tuning das meinste rausholen kann? würde gern schon so an die 100km/h rankommen, wobei mir auch 90 bei super abzug reichen würden.

      bin ziehmlich neu auf dem gebiet und hoffe jemand kann mir ein paar tips geben bzw sogar ein angebot machen. würde so um die 1000€ ausgeben wollen. aussehen egal nur motor sollte laufen.
      danke im vorraus.
      kellmän
    • vespa

      Habe mir eine 150 vbb geholt und komplett zerlegt sie soll angeblech nur 84 schaffen aber denke mal wenn der motor gut überholt ist läuft sie auch so 120 km/h deshalb werde ich mir auch noch einen neuen tacho holen müssen:-)
      4 Takte sind 2 Takte zu viel!
    • also 120 hört sich schon ordentlich an. aber ordentlich = realistisch?
      ich geh heut mal ne 200er anschauen. vll darf ich sie ja probe fahren =)
      dann hätte sich die frage geklärt.

      aber wie siehts bei euch so von unten herauf aus.
      würdet ihr nen "10m wheelie" hinbekommen vom abzug? oder sind da die kisten schon wieder zu schweer? normal ja nicht. gewicht ist ja das meiste schon auf dem hinterrad. danke schonmal für die antworten. bitte um weitere tips.

      kellmän
    • Also ich denke mal wenn man es unbedingt darauf anlegt einen "10m wheelie" zu machen ist das bestimmt möglich ;)
      Aber für so Sachen wär mir meine kleine zu schade, dafür würde ich dann doch ein Motorrad mit mehr PS bevorzugen
    • hab ich auch garnicht vor. dachte nur das wäre ein guter maßstab.
      was auf einem rad gur abgeht muss auch auf 2 funktionieren :)

      hat mir noch jemand tips auf was ich beim kauf achten sollte? war mal irgendwo aus so ner site weiß nur nicht mehr wo das war.
      danke fürs erste..

      kellmän
    • vespa

      Würde auf jedenfall darauf achten das sie von unten nicht zu sehr durchgerostet ist passiert meisten am schutzblech oder auch auf den Fußrasten ist bei mir zumindest noch so.
      4 Takte sind 2 Takte zu viel!
    • Ja nimm ne 200er. So eine hat mein Vater(ne GT200) die geht ab wie Drecksau und läuft laut Schein ihre 115 oder so. Ich hab mal mitgestoppt Beschleunigung von 0-60km/h in weniger als 5 Sekunden^^ Ich denk das reicht als Antwort, oder??
    • ok... mit 110kmh wär ich ja zufrieden. und das mit den von 0-60km/h schafft glaub nichtmal unser toyota yaris. :)

      wollte heute eine anschauen gehen. hatte nur keinen fahrer mit hänger. weil das war ne weitere strecke und dann wollt ich die evt gleich mitnehmen. hoffe das klappt morgen. dann hab ich was zu berichten =)

      vielen dank erstmal für eure guten tips.

      kellmän
    • 150 vbb geholt und komplett zerlegt sie soll angeblech nur 84 schaffen aber denke mal wenn der motor gut überholt ist läuft sie auch so 120 km/h


      Bastel dir mal nen Digitacho ran und gib beim Radumfang 1350 ein (guter Mittelwert)
      Da wirst du aber staunen was deine orginal Reuse tatsächlich reißt.

      Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen.
      Die GT200 ist ein 150 Kilo schweres Plastiksofa.
      Eine Oldschool Largeframe Rally,Sprint,PX usw wiegt gut ein drittel weniger und mit P&P Tuning sieht die GT200 Tonne im Anzug kein Licht.
      Richtig Spaß habe ich immer wenn die Twist and Go Fraktion bei echten 110 am Limit kratzt und ich in den 4 Gang schalte.

      Trotzdem hat der Panzer auch seine guten Seiten man kann und muß nicht viel machen.
      Einfach nur hahn aufreissen und gut ist,was manchmal (z.b in der Stadt) entspannend sein kann.
      Der geringe Verbrauch und beim knapp 10 Liter tank sind auch nicht zu verachten.
      Die GTS 250 ist sogar mit 21PS und 125 Kmh Vmax angegeben.

      Mir persönlich macht es mehr Spaß runterzuschalten aus Kurven rauszubeschleunigen,untertourig im 4 zu Cruisen usw.
      Geschmackssache fahr einfach mal ein paar Kisten Probe.
      Das giftigste was Piaggio je vom Stapel gelassen hat ist in meinen Augen die SKR.
      Die Mühle ist so leicht ,klein und wendig schon mit Orginalmotor kommt Spaß auf.
      Aber mit nem 180cm³ Kit,Vollwange,Rap und dicker Gaser gehen die Teile sowas von heftig zur Sache ( 30 PS minimum )
      In allen Bereichen Vmax knapp 150kmh durchzug und ansprechverhalten die pure Power.

      Danach kommen eigentlich nur noch diese häßlichen Maxiscooter Yamaha Majesty,Aprilia Atlantic und Benelli Dusk .
      Wobei die Dusk mit 126kg 400cm³ und 30PS mir noch am besten gefällt.
      Bei den Preisen und den Arschteueren Ersatzteilen Antriebsriemen 250€ kann man gleich Motorrad fahren.
      Weapons of Mass Destruction