Bauanleitung für Benzinhahnschlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bauanleitung für Benzinhahnschlüssel

      Servus,

      ich würde so gerne mal den Tank von meinem Sorgenmoped säubern und den Benzinhahn einmal vernünftig frei bekommen aber ohne diesen verdammten Schlüssel wird das ja wohl nix. Hat einer so ein Ding mal zusammengefummelt und kann vielleicht ein Foto oder ein Kleines "Wie mache ich mir meinen Benzinhahnschlüssel" reinstellen? Wäre super! Diese Technik mit der Mutter im Innern des Tanks ist echt saudämlich...der Mensch der sich das ausgedacht hat kommt nicht in den Himmel soviel is schonmal klar.


      n8


      Bombe
    • RE: Bauanleitung für Benzinhahnschlüssel

      Wenn Du das selbst bauen willst, hast Du sicher auch die Möglichkeiten und irgendwas an Material?
      Ich habe eine Halterung einer Rollladenwelle genommen, auf 32mm aufgefeilt und am Ende ein Band geknotet zum rausziehen.
      Dann durch den Einfüllstutzen aufden Hahn jongliert und mit einem Riesenschraubendreher festgehalten.
      Den Hahn dann von unten gelöst.
      Guck dir doch einfach mal so einen Schlüssel in einem Onlineshop an und lass deiner Fantasie freien Lauf.
      Oder ein großes Rundrohr nehmen und ein Ende mit Schraubstock und Hammer bearbeiten 6-Kant 32mm. Oder ne 32er Nuss abschneiden und seitlich an eine Verlängerung schweißen. Oder nen 32 Maul/Ringschlüssel abschneiden....
    • Gestern bei der Arbeit habe ich es vollbracht und einen starken Schlüssel aus Edelstahl zusammengeschweisst bzw schweissen lassen...dann einen Flachstahl mit der Puksäge eingesägt und den dann wiederum an das Rundmaterial geschweisst und zum Schluss noch rundgefeilt fertig isser. Hat allerdings ewig gedauert von daher ist der Kaufpreis von so nem Ding vielleicht ein wenig gerechtfertigt ;)
    • Hab hier mal eine günstige Lösung eines Benzinhahnschlüssels

      Hab eine günstige Methode gefunden, wie man in einer halben Stunde, zu einem voll funktionstüchtigen Benzinhahnschlüssel kommt jubel
      Also man nimmt einen 32er Schlüssel und zwar keinen aus Chrom-Vanadium sondern aus Eisen, Fe, Bild hier oder sowas in die Richtung Bild hier, auf jeden Fall sollte es dünnes Material sein.
      Dann den Maulschlüssen in den Schraubstock einspannen und mit einer Lötlampe oder Schweißgerät erhitzen und um 90 Grad Biegen.
      Wenn nötig, wie bei mir, noch verlängern.

      Hier sind noch ein Paar Bilder zum Nachbauen :)

      Bitte Klicken

      Bild 1 Bild 2 Bild 3

      Hoff es klappt, wie bei mir...

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freddypx80 ()

    • RE: Bauanleitung für Benzinhahnschlüssel

      Vespa Fahrer Avatar

      Bombenleger schrieb:

      Servus,

      ich würde so gerne mal den Tank von meinem Sorgenmoped säubern und den Benzinhahn einmal vernünftig frei bekommen aber ohne diesen verdammten Schlüssel wird das ja wohl nix. Hat einer so ein Ding mal zusammengefummelt und kann vielleicht ein Foto oder ein Kleines "Wie mache ich mir meinen Benzinhahnschlüssel" reinstellen? Wäre super! Diese Technik mit der Mutter im Innern des Tanks ist echt saudämlich...der Mensch der sich das ausgedacht hat kommt nicht in den Himmel soviel is schonmal klar.


      n8


      Bombe

      Hallo Bombe, der Typ bekommt von mir auch eine Bombe in der Hölle, meine Fresse habe ich über den Mist schon geflucht!!! :cursing: :cursing: :cursing:
      Grüße aus BÄRLIN!
    • Vespa Fahrer Avatar

      Kawalino schrieb:

      Hallo Leute

      So ein Benzinahnschlüssel kostet doch nur ein paar €, sparen ist heutzutage ja vernünftig

      haber wie bei allem nicht übertreiben.

      Gruß Lino
      jubel ....meine Meinung...der Schlüssel kostet circa 12 - 15 Euronen...passt bestens und lässt sich entspannt handhaben...probleme gibts nur bei selbstgeschusterten schlüsseln...wobei der von freddypx wirklich gut ausschaut...