Anleitung Vergaser einstellen mit Bildern?

  • HAllo


    bin leider noch etwas planos was meinen Roller angeht (PX200 Lusso)
    -> will aber trortdem versuchen so viel wie möglich selbst zu machen


    Hat mir vielleicht jemand einen Link in dem mit Bildern erklärt wird, wie man den Vergaser richtig einstellt?



    Danke

  • Zitat

    Hat mir vielleicht jemand einen Link in dem mit Bildern erklärt wird, wie man den Vergaser richtig einstellt?


    sowas kann man nicht mit bildern erklären ,sowas muß man erFAHRen und hören ,bilder nutzen dir nur soweit das du weist was welche Düse macht bzw bewirkt
    --) Allgemeines zum SI Vergaser

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • die suchfunktion habe ich natürlich vorher versucht
    -> habe aber leider nur allg. Anleitungen gefunden, und da ich leider nicht mal die versch. Stellschrauben kenne, meine Nachfrage nach den Bilder

  • Mal anders gefragt: Warum meinst du den Vergaser einstellen zu müssen? Macht der Roller irgendwelche Probleme oder soll das ganze einfach nur mal prophylaktisch fürs Gewissen stattfinden, weil hier soviel über Vergasereinstellungen geschrieben wird? Wenn letzteres zutrifft, würde ich es einfach lassen. Ein Vergaser verstellt sich nicht von selbst. Wenn du ohne Sach- und Fachkenntnis einfach mal ein paar Schrauben drehst, verschlimmbesserst du höchstens.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • hallo


    genau deshalb wollte ich nicht planlos daran ruschrauben ...


    ich habe nur das gefühl der motor läuft nicht ganz rund

  • Hier ist auch noch etwas zur Vergasertheorie, dass die ganze Geschichte von einer anderen Seite beleuchtet...:


    Ist bestimmt auch hilfreich.

  • ... und jetzt nochmal für ganz doofe :-4


    Ich bau den Vergaser aus, schraube alles auseinander, alle Düsen raus und reinige das ganze Geraffel im Ultraschallbad und bau danach alles mit neuen Dichtungen und nem neuen Spritfilter wieder zusammen. Alle Düsen komplett ganz reindrehen und nur die Leerlaufgemischschraube 1,5 Umdrehungen (bzw. bis zum höchsten Leerlaufdrehzahl) raus und dann mit der Gasschschieberanschlagsschraube auf die korrekte Drehzahl einstellen :?:


    Ist das wirklich so :?: : Es werden nur die Leerlaufgemischschraube und die Gasschieberanschlagschraube etwas hin oder hergedreht, alle anderen Schrauben und Düsen werden festgedreht :?: :?:


    Hintergrund meiner Frage ist, dass meine Vespe 10 Jahre abgemeldet war 8| und der Vergaser total verschlammt und verkrustet war. Ich bin mir jetzt aber nicht mehr sicher, welche Schrauben und Düsen bis zum Anschlag eingedreht waren und welche nicht....


    Viele Grüße - Eric :-6

  • Ja klar alle Düsen müssen fest sein. Motor warm Fahren und dann die Leerlaufdrehzahl so einstellen, daß die Maschine ohne Gas zu geben gerade noch schön blubbert. Das richtige Gemisch ist Ausprobiererei. Kerze reinigen und ein paar KM fahren. Ist die Kerze schwarz ist das Gemisch zu fett. Ist sie weiß ist es zu mager. Sollte so leicht "rehbraun" sein. Undmehr gibt es am Vergaser nicht einzustellen.