Verstärkte Kupplungsbeläge einbauen bei einer alltags vespa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verstärkte Kupplungsbeläge einbauen bei einer alltags vespa

      Ich weiß das ich verstärkte kupplungsbeläge in meiner PX einbauen kann. Ist das denn alles sinnvoll bei einer alltagsvespa? Könnte es auf dauer probleme machen und was wird anders sein als vorher?
    • NÖ!Bei ner softgetunden Alltagsvespa absolut nicht nötig,mehr als Kuppeln kann ne verstärkte da auch nicht.

      Die verstärkten Kupplungsgeschichten werden verbaut um das durchrutschen der Kupplung zu verhindern.
      In der Praxis reicht die O-Kupplung selbst bei nem Polini 207 der seine ca.17 PS Stecktuning recht Treckermäßig von unten anschiebt noch aus.

      Bei der billige Variante die Kullukraft zu verstärken verbaut man anstatt 3 dann 4 Beläge und erhöht so die Gesamtreibfläche von 2080mm³ auf 2920mm³.
      Außerdem kann man auch und stärkere Federn verbauen.
      Nachteil dieser Geschichte ist der erheblich höhere Handkraftaufwand beim Kupplungziehen und ein kurzer schlechter Druck bzw Schleifpunkt.

      Deshalb lieber etwas mehr Geld investieren und gleich ne Cosakupplung kaufen.
      Die ist anders aufgebaut hat orginal 2950mm³ Reibfläche 4 Scheiben und 8 Federn.
      Selbst bei einer O-Karre macht der einbau Sinn weil sie viel weicher zu betätigen ist und nen besser definierten Schleifpunkt hat.
      Ab einem bestimten Bj. wurde sie Serienmäßig in der Lusso verbaut.

      Für die Cosa kullu gibt es bei Worb verstärkte Federn in 3 Stufen,wobei man bei den letzten beiden Stufen den gesamten Korb verstärken sollte.

      Beste und teuerst LF Kupplung am Markt ist derzeit die CNC gefräste Cosa Kupplung von S&S in HH mit 16 Federn
      Weapons of Mass Destruction
    • ok danke für die info! kann ich denn die normalen federn benutzen und 4 vestärkte kulubeläge in einer original lusso kupplung? und müssen bei verstärkten belägen auch die federn die damit gekommen sind rein? dies sind alles fragen aus reinem interesse! weißt du denn ab welchem BJ die cosa bei den lussos serienmäßig war?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von speedaholic ()

    • Die Beläge kommen mit Federn im Set also sollte man die dann auch verbaun.
      Schätze mal parallel zur Cosa die ja 88 auf den Markt kam.
      Irgendwann 1990 rum waren die alt Dinger aufgebraucht und dann haben sie nur noch Cosa verbaut.
      Kann man also nicht pauschal sagen.
      Ist schnell kontrolliert Vespas sind typisch italienisch Tagesform abhängig.
      Weapons of Mass Destruction