pk 50xl: Gaszug ist ab!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pk 50xl: Gaszug ist ab!

      Hallo Vespafreunde,

      ich habe ein Problem mit dem Gaszug meiner Vespa: Neulich habe ich kurz nach dem Anlassen beim Gasgeben einen kurzen Widerstand gespürt und danach ließ sich der Gashebel einfach durchdrehen. Man konnte also kein Gas mehr geben.

      Meine Befürchtung bestätigte sich jetzt beim Blick unter die Lenkerverkleidung: Der Gaszug ist von der Spule ab, er stand lose hervor. Wenn ich dran ziehe, kommt er von selbst noch ein ganzes Stück heraus, ich befürchte, dass er sich auch von der anderen Seite her gelöst haben könnte, oder ist es normal, dass er soviel Spiel hat?

      Wenn es so sein sollte, dass er sich auch von der anderen Seite gelöst hat - wo muss ich genau nachschauen - sprich, wo ist "das andere Ende" normalerweise? Und: Wie ist der Gaszug im Normalfall oben an der Spule befestigt und wie kriege ich ihn da wieder rein?

      Ein weiteres Problem: Ich kann die Lenkerverkleidung nur auf einer Seite richtig öffnen und komme nicht richtig dran. Grund ist, dass bei einer der kleinen Schrauben das Gewinde verrostet und porös ist und ich sie nicht rausdrehen kann. Weiß hier noch jemand einen Tipp (aufbohren?)?

      Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge - Euer felice.
    • Das andere ende des gaszuges "endet" am vergaser. ist aber meines wissenes nach kein Problem sowas zu tauschen. find mal genau heraus, ob er gerissen ist.
      Ich denke Aufbohren ist eine Lösung. diese schraube müsste man nachbekommen.

      lg luke xl2__
    • Bitte nutz mal die Suchfunktion wurd oft schon erklärt.
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.