Vespa - Angebot aus England - Meinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa - Angebot aus England - Meinungen

      Hey Vespa-Expertern,

      bin ja hier schon laenger im Forum, jodeoch nur selten aktiv dabei. Nun mal wieder eine Frage. Verweile momentan bei der Queen und da meine Biene in D steht bin ich am ueberlegen mir auch hier eine Vespe anzuschaffen. In den Anzeigen liesst man hier des oefteren Vespa Douglas. Soweit ich mitbekommen habe handelt es sich dabei um Vespas die auf der Insel hergestellt wurden (Joint Venture Piaggio + Douglas). Wie sieht es bei denen mit Wert und Qualitaet aus?

      Zweitens habe ich eine Frage zu einem bestimmten Angebot, leider bei Egay: cgi.ebay.co.uk/VESPA-DOUGLAS-N…A12%7C39%3A1%7C240%3A1318

      It has been resprayed, new handle bars new tyres,and new exhaust, nothing has been done with the original engine only that the piston was removed it see if it needed replacing and the rings snapped hence it needs a new piston which I have been unable to get as the ones they sell which I did order the rings do not fit. The new 1971 engine is from the same model but a later year as the 1966 ones are rare as they were exported (this one hasnt been). It is still a 90ccm as thats what the bike is and was to begin with.

      Bilder leider von sehr schlechter Qualitaet. Habe ihm schon eine Anfrage geschickt fuer bessere. Es wundert mich ein wenig das es ihm nicht moeglich war neue passende Kolbenringe zu besorgen, dafuer gleich einen neuen Motor. die Vespa ist scheinbar von 66 aber der neue Motor (identisch) von 77. Was haltet ihr grundsetzlich davon?

      Desweiteren hat sie scheinbar 90ccm. (dachte es gaebe 75ccm,80ccm,125ccm etc.) Ist es ohne weiteres moeglich sie auf 75ccm umzuruesten. also nur nen neuen Zylinder drauf oder hat sie auch serienmaessig eine andere Getriebeuebersetzung?

      Thx fuer eure Muehe! Liebe es hier mitzulesen! jubel
    • 90 ccm ist ein Langhubmotor, quasi so wie die PK 80. Dementsprechend kann man da keinen Kurzhub 75er Zylinder einfach so draufstecken, dafür aber 125er. Primärübersetzung entspricht ziemlich sicher auch nicht der von 50er Modellen. Kann auch sein, dass es nur ein 3-Gang-Getriebe ist.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ok, danke! Das macht das ganze dann sowieso unattraktive fuer mich, da ich nur einen Autofuehrerschein besitze. Es hat den anschein das hier fast jeder mind. 125ccm faehrt. Da gibt es auch tolle Vespas im Angebot aber leider noch nix fuer mich...

      Aber nochmal zurueck zu den Vespa Douglas Modellen, selbe Wertigkeit wie deutsche und italienische Versionen?