Wie bekommt ihr den Motor sauber?

  • Servus,


    Mein Motor is grad ausgebaut und hab ihn zum richten gebracht.
    Der war natürlich ziemlich versifft und drecktig. Hab dann den gröbsten Dreck abgekratzt und dann versucht mit dem Dampfreiniger drüberzugehen. Hat aber nich viel gebracht.
    Habt ihr nen Tipp wie man am besten den Motor sauber bekommt ohne ihn komplett zerlegen zu müssen und jedes Teil einzeln zu reinigen?


    Grüßle

  • Hi,
    ich versteh das jetzt so, das du den Motor von außen reinigen willst.
    Wenn das so ist würde ich ne Rolle Klopapier und WD40 nehmen, damit bekommst du den Schmutz am Motorblock ganz gut weg. Für die Kühlrippen am Zylinder nimmst am besten sonen billigen Kunstfilz Küchenlappem mit nem Eimer Wasser, den kannst dann durch die Külrippen ziehen bis der grobe Schmutz weg ist, danach dann wieder WD40 Nehmen anstatt dem Wasser. Pass auf das dass Wasser und das WD40 nicht in den Motor läut, also ambesten die Zünderze einschrauben.

  • motorenreiniger gibt es auch bei polo. sonst auch kaltreiniger.

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • Moin,
    mit Backofenreiniger einsprühen, einwirken lassen (je nach Verkrustung) und dann mit ner Dampfente o.Ä absprühen.


    Gruss Weas

  • schau doch mal, ob du nen trockeneisstrahler in deiner nähe hast. das ist die bequemste und gründlichste methode.

  • also bei mir war der motor au so verdamt schmutzig.....da ging nix mit dampfente....oder wd40.....ich hab ihn dann ganz bequem klasperl gestralt......jetzt sieht er aus wie neu.....
    also grüßle

  • ein schöne drahtbürste für das grobe und Kaltreiniger danach Hochdruck

  • Bremsenreiniger und Drahtbürste ein unschlagbares Team !

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • was mir noch einfällt es gibt drahtbürsten für die bohrmaschien suoer sache