Gashebel lässt sich nicht bewegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gashebel lässt sich nicht bewegen

      Hallo zusammen,

      ich wollte gestern meine ET2 50 aus der Garage holen, die ich jetzt knapp drei Wochen nicht gefahren bin.

      Leider klemmt der Gashebel, das Ding lässt sich überhaupt nicht bewegen.
      Woran könnte das liegen, kann ich das selbst beheben?

      Als ich den Roller geparkt habe, war alles in Ordnung.

      Bin für jeden Tipp dankbar (und leider habe ich vom Inennleben meiner Vespa fast gar keine Ahnung..)

      et2fahrer
      c
    • huhu...also hab seit heute ähnliches problem
      bin n bisschen rumgeheizt, bis auf einmal der gas griff sich nich mehr ganz so weit bewegen ließ ! des gas ließ sich also nur noch eingeschränkt regeln
      an der ersten ampel dann, hat sie gedreht wie irre !
      ich bin dann ne zeit nur vollgas gefahren, weil des gas nichmehr zurück ging....
      bin dann zu nem kumpel gefahren und schnell nen blick auf den vergaser geworfen...

      ich kenn mich nicht sooo aus, aber dieser hebel(oder schraube), an dem der gaszug hängt, war total locker, schien mir irgendwas abgebrochen zu sein...

      ich brauch unbedingt hilfe, des wetter is wieder geil und ich muss wieder fahren können :)

      danke schonmal....;P
    • das klingt mir sehr nach einer gebrochenen Gasschieberrückholfeder....

      nicht!!!! laufen lassen, bevor Du die überprüft hast....

      kann den Motor zu einem Totalschaden verarbeiten, wenn die Bruchstücke angesaugt werden.....


      Rita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rita ()