Angepinnt Vorstell-Thread: Wer neu ist, stellt sich hier vor!

    • Hallo Leute!

      Ich bin der Marc, 30 Jahre alt, treibe in der Nähe von Aachen mein Unwesen, bin Techniker bei einem regionalen Telekommunikationsunternehmen und gelernter Kfz-Mechatroniker.
      Zudem bin ich freiwilliger Feuerwehrmann und vertreibe mir die Zeit mit Slotracing - naja fast! Nun gibt´s noch eine Vespa...

      Seit kurzem bin ich Besitzer einer PK50S Automatica. Bis auf Batterie, Hupe und Schriftzug ist die Fuhre auch komplett und original *juhu*
      Da ich da absolut zufällig rangekommen bin, wurde mir die Ersatzteilversorung erst klar, NACHDEM sie in meiner Garage stand. OK, gut, eine lösbare Aufgabe mehr... Eigentlich ist sie ja "nur" so alt wie ich und wurde vor 20 Jahren nach einem Kolbenklemmer weggestellt... Sicher habe ich kurz mit dem Gedanken gespielt, sie gleich wieder abzugeben und mir was geschaltetes zu beschaffen. Aber hey, dazu bin ich zu verrückt. Wenn sie wegkommt, dann wenn sie fährt. Sonst kann ich sie gleich einschmelzen. Ich dürfte aber auch verrückt genug sein, sie danach wieder schön zu machen (ja, hier und da ist Rost. Bisher habe ich aber auch mit dem Schraubendreher kein Loch gefunden) und dann eine Automatik und eine zum Schalten in der Garage stehen zu haben. Aber eins nach dem anderen...

      Kurzzum:
      Nun bin ich da, wein weiterer Quälgeist mit ner Automatik und heil froh, schon den ein oder anderen Mitstreiter entdeckt zu haben.
      Den Motor habe ich, da er frei dreht, mal kurz zum mitspielen überreden können. Sicher lief er eher schlecht als recht. Mir ging es aber darum herauszufinden, ob und was nach der langen Zeit von dem "Drumherum" noch funktioniert.
      Mit dem Einsatz einer CDI, etwas Zündkabel mit Stecker und ner Kerze war der Funke schnell gefunden. Fast alles funktioniert
      Was nicht mitspielt:
      - Blinker links (vielleicht nur mal irgendwo Kontakte putzen)
      - Hupe (sie ist ja weg)
      - Motor (den Klemmer hab ich im Hinterkopf, Vergaser will geputzt werden, Schläuche sind ein Sieb.... war ja klar...)
      - Gashahn ist schwergängig
      - Tacho
      - Reifen und Bremsen sind einfach alt

      Sobald die Dichtungen da sind, ziehe ich mal den Zylinder, reinige den Vergaser und sehe dann weiter. Schön wäre, wenn die 50ccm bleiben können. Ansonsten muss halt Pinascos 75ccm-Satz her. Wenns zur Zeit nicht anders geht, kann ich damit leben.


      Für Tips, Hinweise etc. bin ich tierisch dankbar. Schließlich haben hier einige deutlich mehr Erfahrung mit diesen Fahrzeugen.
      Die Suchfunktion ist mir geläufig und dank meiner Ausbildung habe ich, salopp gesagt, schonmal was von Gemisch und Co. gehört :P - Meine Fragen dürften sich dann hoffentlich auf "echte" Probleme beschränken, oder die Suche hat mich ausgetrickst.

      Hm, ob wirklich jemand bis hier durchgehalten hat? Hoffentlich^^

      Schönen Sonntag!

      Marc
      Es gibt kein Problem - Das ist eine lösbare Aufgabe!