Vespa 50 N Fehlzündung durch den Vergaser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa 50 N Fehlzündung durch den Vergaser

    Das Ding bringt mich noch zum Wahnsinn,
    nach dem letzten Beitrag habe ich noch ein bischen dran rum gestellt und habe mittlerweile ca 250 km gefahren . Naja optimale Eistellung sieht anders aus( einen Anzug wie ein Schwerlaster ) , zwischenzeitlich war der Auspuff schon mal auseinander gefallen und jetzt kriege ich keine Drehzahl mehr hin.
    Ab dreivirtel Last gibt es Fehlzündungen durch den Vergaser, dann ist die Kraft weg und es dauert ewig bis sich der Motor erholt .
    Momentan sind Spitzengeschwinigkeiten von 30 Km/h drin.

    Was mache ich falsch?
    Was kann ich besser machen ?
  • RE: Vespa 50 N Fehlzündung durch den Vergaser

    Ich weiss jetzt Deine Vorgeschichte leider nicht. Aber Fehlzündungen werden normalerweise nicht durch den Vergaser verursacht. Ausser wenn Düse verstopft, oder Benzinfilter verstopft oder so. Ansonsten, Zündung mal kontrollieren. Hast Du was gebastelt und den Zündzeitpunkt verstellt?
  • RE: Vespa 50 N Fehlzündung durch den Vergaser

    An der Zündung hab ich nichts gebastelt, habe aber nach dem ersten Auftreten eine andere Zündkerze die beim Kauf dabei war ( auch gebraucht) dann wurde es noch schlimmer, also wieder zurück dann ging gerade so.
  • Original von ramses_pyramid
    Zündkerze W4AC. Gibts von Bosch! Kostet ca. 4,50! Gehe davon aus, dass ein anderer Zylinder verbaut ist. Bei ungetunt W5AC!


    Habe auch nen D.R. 75ccm mit ner Bosch W4AC, hab aber nur 2,90€ bezahlt, ne neue Zündkerze ist also echt nicht die Investition...
    Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
  • falls deine vespa noch eine kontaktzündung hat solltest du die zündkontakte überprüfen. dies geht indem du die gummiabdeckung auf dem polrad abnimmst. (wie gesagt diese abdeckung ist nur bei kontaktzündung vorhanden, sprich 3 gang getriebe) aber natürlich als erstes die zündkerze checken. gruß
    gruß

    Vespaholiker

    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

    Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
  • Hallo , hattes selbe Problem, bin nach dem ich vom 50 Polini auf 75 Polini umgestiegen bin, hatte sie immens Fehlzündungen und wollte nicht hochdrehen und hat gespuckt wie der Teufel.
    Bei mir wars zum Glück nur die Kerze, neue rein und jetzt dreht sie ohne murren.
    Viel Glück
    Max
  • lange hats gedauert, jetzt ist ne neue Zündkerze drin und das Ding fährt immer noch nicht. Wieder Fehlzündungen durch den Vergaser, wie war das genau mit den Zündkontakten ?
    Ist das viel Arbeit ?
    Wie funktioniert das?
    Und wo kriege ich die Kontakte her ?

    Gruß Ralph
  • Super Tip,
    vielen Dank .

    Ich habe das Polrad entfernt und bei der Kontrolle der Kontakte dann festgestellt daß die komplette Zündplatte um mindestens 4-5 mm verdreht montiert war.
    Nach der Einstellung auf die Markierungen war dann sofort Drehzahl und ein besserer Durchzug zugegen.
    Soll die Platte auf den Merkierungen stehen bleiben oder bringt es was wenn ich noch ein bischen dran rum spiele ?
    Und welchen Abstand sollten die Kontakte haben ?

    Danke Ralph