lachgasdüse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lachgasdüse

      hallo, habe ein pk 50 Xl 2 bj.: 1989, ein Freund von mir hat mir erzählt, dass es für die Vespa eine Lachgasdüse gibt, jetztw ollte ich fragen ob es solch eine Düse gibt und wenn ja, wie baue ich dise ein und bringt sie mehr leistung??
    • Seid doch nicht unfreundlich klatschen-) ^^

      Also dein freund hat dich verarscht! es gibt keine lachgasdüse!

      Frag ihn doch einfach mal ob er dir beim nächstbestenbaumarkt ersatzluftblasen für die wasserwage besorgen kann 8)
      Gruß Mo
    • na das bringt doch nix. Hol dir lieber die Tankinnenbeleuchtung oder Kolbenrückholfeder. Blaue Innenbeleuchtung macht den Sprit schneller, aber rote ist der Geheimtipp. der Srit regt sich durch die aggressive Farbe auf und explodiert besser, somit wesentlich mehr Power. Die Kolbenrückholfeder brauchst du dann, damit der Kolben überhaubt wieder zurück gedrückt werden kann, denn der Sprit ist so stark durch das Rot, dass dir der Kolben ohne die Rückholfeder durch den Motorblock schlägt!!!
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • wie war das damals bei meinem Kumpel, als der mit NOS experimentiert hat....

      ich hab ihn zum British elend Händler gefahren....

      und der Verkäufer fragte beim reinkommen:

      " Hy Mike, 10er Pack Kolben, wie üblich???"

      Rita
    • junge lass dass mal lieber sein.

      lachgas ist ursprünglich für flugzeugmotoren und großvolumige motoren alla v8 bigblocks erdacht worden um eine leistungssteigerung zu erreichen.

      über die lachgaseinspritzung kannst dich hier mal schlau machen. klick mich.

      50ccm + lachgas = blöde idee es sei denn du willst 600€ für das NOS-kit wirklich zum fenster raus werfen plus alle schieß lang 70€ für nen neuen zylinder und nebenbei bemerkt die flaschen füllen sich nicht von selbst.

      für die 600€ was dich der spaß kostet würde ich mir lieber nen netten 100ccm + motor aufbauen. weil illegal ist eh beides ;)

      gruß monster
      Das Leben ist zu kurz um genügend fossile Kraftstoffe in Spaß zu verwandeln...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Monster ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      Monster schrieb:

      achgas ist ursprünglich für flugzeugmotoren und großvolumige motoren alla v8 bigblocks erdacht worden
      Und trotzdem gibt es einige Vespen, die sehr erfolgreich und auch recht haltbar mit NOS Systemen fahren.
      Also macht das ganze mal nicht zu sehr runter, ist schon ne realistische Möglichkeit, eib Kugelmoped zu Höchstleistungen zu bringen.
      Auch, wenn ne Vespa keinen V8 hat.
    • vespa hat keinen v8, aber dafür nen i1 motor klatschen-)

      wobei recht hatter: für das geld, was der spaß kostet, lieber erstma nen vernünftigen motor zusammenschrauben.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      einige Vespen, die sehr erfolgreich und auch recht haltbar mit NOS Systemen fahren.


      Dabei sollte man allerdings anmerken das sich in den allermeisten Fällen sehr erfahrene und technisch versierte Vespisti zu einem solchen Schritt hinreissen lassen um einen ohnehin schon gut aufgebauten Motor an seine Grenzen zu bringen. Einem unerfahrenen würde ich einen solchen Umbau nicht einmal in einem V8 Big Block empfehlen.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys