Genaue Modellbezeichnung rausfinden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genaue Modellbezeichnung rausfinden?

      Hiho,

      ich stehe leider vor einem ziemlichen Anfängerproblem, und auch wenn ich weiß, dass ich eine Vespa fahre, so hilft mir das nicht immer weiter und ich würde gerne genauer wissen, was es für ein Modell ist.

      Da ich im Moment keine Bilder aufm Rechner habe, versuch ich mich mal am Beschreiben:

      Lt Schein Modell: P 125 X
      Bj: 1998 (bzw Betriebserlaubnis im Sep. 1998 erteilt)
      Rahmen-Nr.: VNX2T 600....
      Motor-Nr.: VNX1M
      Separater Öltank vorhanden
      Scheibenbremse vorne

      hmm, fehlt ein wichtiges Merkmal?

      Das Problem ist, dass die VNX2T 600.... anscheinend nicht existiert... ich finde Daten zur VNX2T 300.... aber eben nicht zur 600. Das verwirrt mich enorm und ich bekomm langsam echt nen Koller deswegen. Nicht, dass viele Teile unterschiedlich wären, aber ich wüßte doch manchmal schon gerne, welche Vespe ich genau besitze...

      Kann mir da irgendjemand weiterhelfen?

      Danke im Vorraus

      Seeeebi

      Edith meinte, ich solle noch ein paar Details dazuschreiben... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()

    • Andreas

      Vespaarchiv sagt:

      PX 125 E Typ alt 1977 - 1982 VNX1T 1101 bis 198248

      PX 125 E Arcobaleno Lusso 1981 - 1984 VNX2T 1101 bis 135966

      PX 125 E Arcobaleno/Lusso 1983 - 1990 VNXQT 200001 bis 984846

      Du hast den letzten neu aufgelegten Typen die sog. MY (Millenium) Vespa wie sie auch auf dem neuen Haynes zu finden ist




      Motor 2-Takt
      Hubraum 123 cm³
      Leistung 5,6 kW bei 6.250 min-1
      Drehmoment 10,5 Nm bei 4.500 min-1
      Kühlung Luft
      Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
      Höchstgeschwindigkeit 87 km/h
      Bremse vorne Scheibe, 200 mm
      Bremse hinten Trommel, 149 mm
      Felge vorne 10 x 2,10
      Felge hinten 10 x 2,10
      Bereifung vorne 3,50 x 10 51J
      Bereifung hinten 3,50 x 10 51J
      Maße (L/B/H) mm 1810 / 740 / 1110
      Leergewicht 116 kg
      Zulässiges Gesamtgewicht 300 kg
      Tankinhalt ca. 8,0 Liter
      Schmierung Getrenntschmierung
      Benzinart Super Bleifrei
      Starter Elektrisch
      Abgasreinigung EURO2-Norm
      Weapons of Mass Destruction
    • RE: Andreas

      Original von Fettkimme
      Vespaarchiv sagt:

      PX 125 E Typ alt 1977 - 1982 VNX1T 1101 bis 198248

      PX 125 E Arcobaleno Lusso 1981 - 1984 VNX2T 1101 bis 135966

      PX 125 E Arcobaleno/Lusso 1983 - 1990 VNXQT 200001 bis 984846

      Du hast den letzten neu aufgelegten Typen die sog. MY (Millenium) Vespa wie sie auch auf dem neuen Haynes zu finden ist


      dankeschön, jetzt hab ich wenigstens das mal geklärt... *g*
      war immer verwirrt, weil entweder das baujahr oder die nummer (6) nicht gepasst hat...

      schönen tag noch...

      fluffi: ich tanke meist super, auch wenn das in deutschland nicht allzu schlimm wäre, auch normal zu tanken...
    • ja hab bisher auch super getankt war dann gestern mit nem kollegen unterwegs->dann auch an der tanke und da meinte er das die vespen normal benzin tanken....hat mir beim kauf(gebraucht) keiner was von gesagt..
    • naja, wie kimme schon schrieb, haben sie wohl auch das gute super angegeben, das ist aber in deutschland nicht so wichtig, da wir hier über sehr gutes benzin verfügen... und bei den paar ps, die die motörchen haben, ist es auch nich soooo ausschlaggebend, ob du mit super oder normal fährst... allerdings ist es bei nem 8 liter tank und dem verbrauch auch nicht sooo der preisunterschied...

      anders siehts im ausland aus, wo die spritquali nich so hoch ist, hier würde ich auch nur super oder ggf sogar einfach das beste tanken, was ich bekommen kann... kommt auch drauf an, um welches land es sich handelt...

      anders, wenn du was am motor machst, je mehr ps du aus umso weniger hubraum holst, desto wichtiger wird die benzinqualität, weswegen ich bei getunten motoren auch nur super oder besseres benzin reinmachen würde...

      ich hoffe, das reicht mal als grober überblick...^^